Zur Homepage

Tel: +49 (0) 611 952 490 80 Öffnungszeiten: Klicken Sie hier

Campingurlaub in Italien

Kaum ein Land verbindet so viele Urlaubssehnsüchte wie Italien: Sonne, Strand, blaues Meer und leckeres Essen. Der Norden lockt mit seiner Bergwelt und den oberitalienischen Seen wie dem Lago Maggiore und dem Gardasee. Venetien ist nicht nur wegen der romantischen Wasserstadt Venedig beliebt, sondern auch wegen der kilometerlangen Sandstrände an der Adria. Die Toskana verbindet Kulturerlebnisse in Florenz und Pisa mit Sandstränden im Gebiet der Maremma, wo Wildpferde und Rinderherden das Naturschutzgebiet durchkreuzen.

Möchten Sie gerne Inselurlaub in Italien machen? Sardinien und Sizilien bieten weiße Strände, traumhafte Natur und nicht zuletzt viele leckere italienische Spezialitäten. Ein Urlaub reicht nicht aus, um alles zu probieren.

Italien – ein Paradies für Familien

Es bleibt also die Frage, wie Sie sich Ihren Urlaub wünschen. Vom Badeurlaub am See oder Meer bis hin zum Natur- und Erlebnisurlaub ist in Italien alles möglich. Treffen Sie Ihre Wahl! Ein Familienurlaub in Italien ist ein Genuss für alle Sinne. Pizza und Pasta schmecken Groß und Klein gleichermaßen. Und wer kann schon nein sagen zu einem hausgemachten Eis als Nachtisch?

Ein Muss für Familien sind natürlich auch die Freizeit- und Vergnügungsparks in Italien. Das Gardaland am Gardasee oder Mirabilandia an der Adria sind ein Paradies für Kinder. Achterbahnen, Wasserattraktionen, Karussell fahren und vieles mehr wird sie den ganzen Tag auf Trab halten.

Mehr Information

See oder Meer – Hauptsache Badespaß

Gerade die oberitalienischen Seen wie der Lago Maggiore, der Gardasee oder der Idrosee sind beliebte Urlaubsziele für einen Familienurlaub in Italien. Die Kies- und manchmal auch Sandstrände an den Seen fallen meist flach ins Wasser ab. Perfekt für Kinder! Fahren Sie mit dem Tretboot über den See und genießen Sie die Aussicht auf die umliegenden Berge. Oder lernen Sie Stand-Up Paddeln, um die Uferregion zu erkunden.

Das adriatische Meer ist von den oberitalienischen Seen nur ein Katzensprung entfernt. Hier sind alle Familien gut aufgehoben, die gerne ihre Tage am Strand verbringen, Sandburgen bauen, auf den Wellen reiten oder einfach eine Abkühlung im Meer suchen. Viele der kilometerlangen Sandstrände sind mit der blauen Flagge ausgezeichnet, was heißt, dass die Wasserqualität hier besonders gut ist.

Unterhaltung, Sport und Kultur

In Italien gibt es mehr als 50 Wasser- und Vergnügungsparks, also ein echtes El Dorado für Familien. Fahren Sie mit der höchsten Wasserachterbahn Europas im Mirabilandia. Auch die höchste Wasserrutsche Europas befindet sich in Italien, im Wasserpark Caribe Bay in Venetien. Wenn Sie am Gardasee Urlaub machen, können Sie das Gardaland besuchen, das Vergnügungspark, Aquarium und ab 2020 auch noch Legoland-Wasserpark in einem ist.

Für Aktivurlauber bieten sich auch viele sportliche Aktivitäten an: Mountainbike fahren in den Dolomiten, Wandern durch das Naturschutzgebiet Maremma oder Surfen auf dem Gardasee. Auch Unterwasser gibt es viel zu entdecken. Tauchen Sie ein in die bunte Unterwasserwelt vom Mittelmeer.

Vom Campingplatz aus kann man tolle Städtetrips machen. Fahren Sie nach Pisa und machen Sie ein Foto, wie sie den berühmten schiefen Turm vom Umfallen abhalten. Oder machen Sie einen Ausflug nach Venedig. Die Wasserstadt ist faszinierend für Groß und Klein. Auch die italienische Hauptstadt Rom ist immer einen Ausflug wert. Begeben Sie sich auf die Spuren der Römer in der ewigen Stadt. Das ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Campen Sie noch oder glampen Sie schon?

Einige der besten Campinglätze Europas befinden sich in Italien. Alle unsere Campingplätze liegen direkt am Wasser, am Mittelmeer, einem der italienischen Seen oder haben einen Campingplatzpool zum Abkühlen. Campingplätze wie Marina di Venezia in Venetien oder Campingplatz Piani di Clodia am Gardasee haben sogar ein eigenes Erlebnisbad auf dem Campingplatz. Badespaß ist also garantiert!

Unsere Campingplätze sind perfekt geeignet für einen Familienurlaub. Auf 16 Campingplätzen in Italien können Sie in einer unserer komfortablen Glampingunterkünfte, den SunLodges, übernachten. Diese Mobilheime oder Abenteuer-Lodgezelte bieten genug Platz für die ganze Familie, und sind mit allen möglichen Annehmlichkeiten ausgestattet. Suchen Sie Ihre Traumunterkunft mit Geschirrspüler, Regendusche und Bluetooth-Audiosystem.

Italien und La Dolce Vita

La Dolce Vita („Das süße Leben“) steht für Lebensfreude, Müßiggang, Entspannung und Vergnügen. Das ist eine gute Zusammenfassung von einem Familienurlaub auf einem Campingplatz in Italien. Genießen Sie die Sonne, den Strand und das Meer an der Mittelmeerküste oder der Adria. Baden Sie in klaren Bergseen mit Aussicht auf die hohen Berge an den oberitalienischen Seen. Blicken Sie auf die sanften Hügel der Toskana mit einem guten Glas Wein in der Hand. Italien hat für jeden Urlaubstyp das richtige Ziel.

Während Kinder kulinarische Genüsse nicht immer zu schätzen wissen, wird in Italien die ganze Familie mit einer riesigen Auswahl an traditionellen Pizzen, Pastagerichten und ausgefallenen Eissorten bedient. Die besten Mitbringsel aus Italien sind die hervorragenden regionalen Zutaten für diese köstlichen Speisen. Balsamico-Essig aus Modena, Olivenöl vom Gardasee, Büffelmozzarella aus Kampanien und natürlich der gute italienische Wein aus der Toskana.

Verständigungsprobleme müssen Sie in Italien nicht befürchten. In den beliebten Urlaubsregionen wie Venetien und der Adriaküste gibt es auf den Campingplätzen oft deutschsprachiges Personal. Auch das Animationsprogramm wird auf vielen Campingplätzen auf Deutsch angeboten. Wenn Deutsch und Englisch mal nicht weiterhelfen, werden Sie die Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit der Italiener spüren, die sich trotzdem stets bemühen, Sie zu verstehen und alle Wünsche zu erfüllen.

Die 5 schönsten Seen Italiens

Wollen Sie Ihren Urlaub an einem der italienischen Seen verbringen? Hier ist unsere Top 5 der schönsten Seen Italiens:

  • Gardasee
    Der größte und wohl bekannteste der oberitalienischen Seen ist ein Urlaubsparadies für Familien mit Kiesstränden zum Sonnen und Bbaden, dem Gardaland direkt vor der Tür und tollen Campingplätzen wie Cisano/San Vito.
  • Lago Trasimeno
    In der Mitte Italiens neben dem gleichnamigen Regionalpark liegt der Lago Trasimeno. Die traumhafte Natur kann man auf Fahrradtouren erkunden und anschließend auf dem Campingplatz Villaggio Italgest eine echte Steinofenpizza genießen.
  • Idrosee
    Der kleine Nachbar des Gardasees ist mindestens genauso schön, aber deutlich ruhiger. Für Familien die vor allem Ruhe und Entspannung suchen also super geeignet. Motorboote sind hier nicht erlaubt, so können die Kinder sicher schwimmen und Kanu fahren.
  • Lago Maggiore
    Der Lago Maggiore liegt zum größten Teil in Italien, aber auch ein Stück in der Schweiz. So können Sie gleich zwei Länder besuchen in Ihrem Urlaub. Im Westen herrscht subtropisches Klima, das heißt: Schönwettergarantie im Sommer.
  • Misuranisee
    Dieser kleine See liegt an der Grenze zu Österreich inmitten der italienischen Alpen. Besonders schön für aktive Familien, die gerne Wandern, Klettern und die frische Luft und Ruhe der Berge zu schätzen wissen.

Beliebte Campingplätze Italien 119 Campingplätze ansehen

Beliebte Regionen in Italien

Beliebte Themen Italien

Beliebte Orte in Italien