Zur Homepage

Tel: +49 (0) 611 952 490 80 Öffnungszeiten: Klicken Sie hier

Campingplatz Emilia-Romagna Italien

Campings in der Emilia-Romagna sind der Anfang eines unbeschwerten Campingurlaubs in Norditalien. An der langen Adria Küste werden Sie auf einem Campingplatz sicher zur Ruhe kommen. Die Emilia-Romagna gibt Ihnen die Möglichkeit viele charmante italienische Städte zu besuchen. Kombinieren Sie in Ihrem Campingurlaub Kultur mit einem herrlichen Sandstrand!

Mehr Information

Campings in der Emilia-Romagna: Ein vielseitiger Urlaub!

Auf einem Camping in der Emilia-Romagna befinden Sie sich ein abwechslungsreichen Umgebung. Im Osten liegt die Adria, im Norden fließt der Po entlang und in der Po-Ebene im Süden beginnen die rauen Apenninen. Diese Landschaft ist bestens geeignet für einen abwechslungsreichen Urlaub mit dem Auto.

An der Adria findet man viele schöne Badeorte und immer in der Nähe von Ihrem Camping. Rimini, Riccione oder Cattolica sind gerade sehr angesagt. Sie können hier wählen zwischen einem kleinen Campingplatz oder einer Campinganlage mit Schwimmbad, ideal für Ihre Familie.

Mit dem eigenen Zelt oder Wohnwagen kommen Sie hier immer klar, können aber auch eine Unterkunft mieten. Sie können auch das neue Campingerlebnis Glamping hier für sich entdecken! Sie wohnen dann in einer luxuriösen SunLodge, die mit allem ausgestattet ist.

Spezialitäten und Sehenswürdigkeiten

Die Küche der Emila-Romagna ist als die beste Italiens bekannt. Der echte Parmaschinken und der Parmesan kommen von Parma. Aber auch der Wein, unter anderem der Lambrusco, wird hier in der Emilia-Romagna produziert. Da heißt es: einfach probieren!

Die Vergangenheit erleben in den Städten und Dörfern rund um Ihren Campingplatz. Emilia-Romagna und Sehenswertes aus der Römerzeit bis ins Mittelalter gehören hier zusammen. Die Städte sollten Sie gesehen haben:

  • Bologna
    Bologna ist bekannt für seine kilometerlangen Straßen mit den Arkaden. Außerdem sind die älteste Universität von Europa und der prächtige San Petronio Platz sehr sehenswert.
  • Ravenna
    Ravenna sticht hervor durch seine wunderbaren, Mosaik verzierten Bauwerke, wie das Mausoleo di Galla Placadia. Auch die kleineren Straßen locken zum Einkauf.
  • Ferrara
    Ein schöner Ausflug vom Camping aus in die Emilia-Romagna geht nach Ferrara. Die Stadt liegt am längsten Fluss Italiens, dem Po. In Ferrara werden Sie erstaunt sein von der 9 Km langen Stadtmauer, der Kultur und der Kunst.

Aufenthalt auf Adriano Camping Village in Punta Marina im August 2017

Ausflugsziele wie Ravenna, Rimini, San Marino und Bologna sind zu empfehlen. Man ist relativ schnell in der Toskana.

7,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im August 2017

Der Strand ist Super. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe sind genügend Vorhanden. Ein Bummel lohnt sich immer. Safari und Freizeitpark für schlechtestes Wetter sind auch in der Nähe.

7,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im August 2017

Region geprägt von grüner, saftiger Landschaft, aber viele Mücken durch Poebene

8,0

Aufenthalt auf Camping Mare e Pineta in Lido di Spina im Juli 2017

Die Umgebung war nett und typisch italienisch. Wir haben Comaccio besucht und es war sehr schön.

10,0

Aufenthalt auf Camping Vigna sul Mar in Lido di Pomposa im Juli 2017

Wunderschöne Landschaft...z.B Po Delta in unmittelbarer Nähe. Venedig nur knapp 100 KM entfernt...

9,0

Aufenthalt auf Camping Arizona in Salsomaggiore Terme im Juni 2017

Die Landschaft dort ist sehr schön. Leider hat die Gegend ihre besten Zeiten hinter sich und in vielen Gebäuden in der Umgebung hält der Verfall Einzug. Die Städtchen Salsomaggiore und Tabiano sind hübsch und für einen kleinen Ausflug geeignet. Ein Besuch auf dem Weingut "Cantina il Poggio" lohnt sich. Dies geht allerdings nur mit Anmeldung.

6,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im Juni 2017

Super: Landschaft, Klein-Venedig Comacchio mit der wunderbaren Kathedrale, Nähe zu San Marino, der Hafen von Porto Garibaldi, Einkaufsmöglichkeiten.

8,0

Aufenthalt auf Spina Camping Village in Lido di Spina im Juni 2017

Gleich in der Nähe sind verschiedene Lidi und Häfen wie Garibaldi, Einkaufsmöglichkeiten wie Spar und Lidl, auch Restaurants

10,0

Aufenthalt auf Adriano Camping Village in Punta Marina im Juni 2017

Die Region dort ist sehr schön. Es gibt schöne Städte zu besichtigen, wie z.b. Ravenna. Rimini ist einen Ausflug wert.

7,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im September 2016

Wir besuchten die Stadt Commaccio, die wie Venedig in klein ist, mit dem Kanal und den Brücken

9,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im August 2016

Die nähere Umgebung ist leider nicht wirklich sehenswert. Der Strand ist jedoch super.

5,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im Juli 2016

Positiv: Die Nähe zu interessanten Orten und Städten (Comacchio, Ferrara, Venedig) und zu den Seen.

8,0

Aufenthalt auf Camping Florenz in Lido di Scacchi im Juli 2016

Der Ort Comacchio ist sehenswert. Zum Shoppen sollte man nach Estensi fahren

8,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im Juni 2016

Fussläufig sehr vieles erreichbar. Toller Strand an dem ausgedehnte Spaziergänge möglich sind. Viele Märkte und Einkaufsgelegenheiten

9,0

Aufenthalt auf Camping Tahiti in Lido di Nazioni im Mai 2016

Viele verschiedene Ortschaften, abwechslungsreiches Angebot, schöne Spielplätze und Ausflüge

8,0

Beliebte Campingplätze Emilia-Romagna 10 Campingplätze ansehen

Beliebte Regionen in Emilia-Romagna

Beliebte Themen Emilia-Romagna