Zur Homepage

Camping im Piemont zwischen Alpen und Mittelmeer

Campingplätze im Piemont liegen im schönen Norditalien. An der schweizer Grenze und den französischen Alpen gelegen, ist das Piemont noch eine relativ unentdeckte Urlaubsregion. Zu unrecht, denn hier kann man wunderbar campen. Piemonte hat eine abwechslungsreiche Landschaft: die Alpen, die weite Po-Ebene und den herrlichen Lago Maggiore. Entdecken Sie selbst das Schönste im Piemont!

Weiterlesen

Campingplätze im Piemont: Perfekt für Familien

Die Campingplätze im Piemont haben für jeden etwas zu bieten und sind deswegen als Ziel für einen Campingurlaub ein absoluter Tipp. Auf dem Campingplatz können Sie wunderbar relaxen. Piemonte ist auch ideal zum Wandern und Radfahren durch die hügelige Umgebung.

In der Region finden Sie große, gut ausgestatte Campingplätze mit Schwimmbädern und Blick auf die Hügel. Die kinderfreundlichen Campingplätze im Piemont sind perfekt für den Familienurlaub. Sie können sowohl Stellplätze als auch komfortable Unterkünfte wie Mobilheime und Safari-Zelte mieten.

Sehenswürdigkeiten im Piemont

Die Vielseitigkeit der Region erkennen Sie an diversen Sehenswürdigkeiten rund um Ihren Campingplatz: 

  • Parco Nazionale Gran Paradiso
    Im südlichen Piemont liegt der Parco Nazionale Gran Paradiso. In diesem prächtigen Naturpark können Sie nicht weniger als 1500 Pflanzen- und Tierarten bewundern, wie zum Beispiel das Alpenmurmeltier.
  • Turin
    In Turin, der Hauptstadt des Piemont, genießen Sie Kunst und Kultur. Besuchen Sie die herrlichen Barrockbauten wie den Palazzo Reale, Palazzo Madama und die Basilika in Ihrem Campingurlaub. 
  • Alba
    Von Ihrem Campingplatz in Piemont ist auch ein Tagesausflug ins schöne Städtchen Alba sehr schön. Sie finden in Alba historische Kathedralen. Ebenfalls bekannt sind der Trüffelmarkt und die schöne Lage zwischen den Hügeln und den Weinbergen.