Zur Homepage

Tel: +49 (0) 611 952 490 80 Öffnungszeiten: Klicken Sie hier

Abruzzen

Die Abruzzen liegen im Süden Italiens und ziehen sich von Rom im Westen bis an die Adriaküste im Osten. Sanfte Hügel, mittelalterliche Dörfer, traumhafte Strände, guter Wein und die italienische Küche vereinen sich in dieser Region. Ein Naturschutzgebiet reiht sich an das nächste. Naturverbundene Familien können in den Bergen durch die Wälder wandern oder Geheimnisse in Höhlen entdecken. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie die eine oder andere Fußspur eines Bären oder Wolfes dabei finden. Abenteuerurlaub pur! Auch die Wasserratten kommen nicht zu kurz in den Abruzzen. An den langen Sandstränden der Adria können Sie sich sonnen und im klarblauen Wasser baden.

Traumhafte Natur und gutes Essen

Die Kombination von unberührter Natur in den Bergen und der Nähe zum Meer machen die Abruzzen gerade für Familien mit Kindern sehr reizvoll. Aktivurlauber können die Orfento-Schlucht im Majella Nationalpark durchwandern oder einen Kajakausflug auf dem Tirino machen. Ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein.

Wenn Sie Ihre Familie mal so richtig verwöhnen wollen, dann sollten Sie einen Kochkurs für Urlauber in einem der kleinen italienischen Dörfer besuchen. Hier lernen Sie, hausgemachte Nudeln zuzubereiten und typische Fisch- und Fleischgerichte nach traditionellen Rezepten zu kochen. Ihre neu gewonnen Kenntnisse können Sie direkt auf dem Campingplatz umsetzen und ein leckeres Familienessen zaubern. Als Nachtisch können Sie einfach auf‘s (Leih-)Fahrrad steigen und gemeinsam zur nächsten Eisdiele fahren. Nirgendwo haben Sie mehr Auswahl an Eissorten als hier in Italien!

Mehr Information

135 Kilometer Traumstrände abseits vom Massentourismus

Die Abruzzen sind das perfekte Urlaubsziel für alle Wasserraten und Sonnenanbeter. 135 Kilometer Traumstrände mit feinem Sand und sanften Mittelmeerwellen kennzeichnen die Küste der Abruzzen. Bauen Sie Sandburgen und Traumschlösser und springen Sie zur Abkühlung in die Adria. Das flach abfallende Wasser sorgt für Plansch- und Badespaß bei Kindern aller Altersklassen. Sie können den Strand direkt am Campingplatz nutzen oder eine der zahlreichen Sandbuchten aufsuchen, wo Sie zwischen den Felsen fernab vom Massentourismus die Sonne genießen können.

Lassen Sie sich auf keinen Fall die einzigartige Unterwasserwelt der Region entgehen. Wenn Ihre Kinder schon älter sind, können Sie tief hinab und mit einer professionellen Ausrüstung auf Tauchgang gehen. Oder bleiben Sie mit Taucherbrille und Schnorchel lieber an der Oberfläche. Das ist auch für die Kleinen ein spannendes Erlebnis.

In den Abruzzen gibt es viele Flüsse, wie den Tirino oder die Pescara, auf denen man tolle Ausflüge mit dem Kajak oder Kanu machen kann. Auf dem Aventino können Sie außerdem abenteuerliche Touren beim Wildwasserrafting oder Canyoning machen.

Von der Höhlenwanderung bis zur Hauptstadt der Süßigkeiten

Kaum eine Region in Italien ist so erlebnisreich wie die Abruzzen. Hier finden Sie eine Auswahl an spannenden Ausflugszielen für die ganze Familie, die Sie ganz leicht vom Campingplatz erreichen können:

  • Grotte di Stiffe
    Eine Tropfsteinhöhle mit einem Wasserfall. Beeindruckende Stalagmiten und Stalaktiten bieten hier ein tolles Fotomotiv.
  • Rio Verde Wasserfall
    Der höchste natürliche Wasserfall Italiens. 200 Meter fällt das Wasser über drei Absätze in die Tiefe.
  • Riserva Natural dei Calanchi
    Machen Sie sich auf in den Wilden Westen Italiens. Der Canyon im Naturreservat dei Clanchi versetzt Sie in die Zeit der Cowboys und Indianer.
  • Sulmona
    Diese typische italienische Stadt ist bekannt als Hauptstadt der Süßigkeiten. Hier bekommen Sie kandierte Mandeln - hier Konfetti genannt - und Torrone, weißen Nougat mit kandierten Früchten oder Erdnüssen.
  • Trabocchis
    Die ehemaligen Fischerhütten, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, beherbergen heutzutage schöne Restaurants, in denen Sie Pizza, Pasta und natürlich hervorragende Fischgerichte bekommen.

Campingplätze, die alles bieten

Sie werden alles, was Ihnen an einem Campingplatz wichtig ist, in den Abruzzen finden. Alle Suncamp Campingplätze haben ein eigenes Schwimmbad und einen Zugang zum Strand. Hier können Sie Liegen und Sonnenschirme mieten oder es sich auf Ihrem Handtuch bequem machen.

Buchen Sie zum Beispiel einen schattigen Stellplatz auf Camping Del Salinello. Auf diesem großen Familiencampingplatz können Sie an der Strandbar einen Cocktail trinken, eine Show im großen Amphitheater besuchen oder mit der ganzen Familie am Animationsprogramm teilnehmen.

Mieten Sie lieber ein Unterkunft? Dann ist vielleicht ein Mobilheim nur 50 Meter vom Strand entfernt im Stork Camping Village etwas für Sie. Bleiben Sie auf dem Campingplatz am Schwimmbad oder am Strand oder machen Sie einen Ausflug in der Umgebung zum Nationalpark Gran Sasso.

Abruzzen, ja. Aber wann und wohin?

Die Abruzzen bestehen zum großen Teil aus Bergen, aber besonders schön zum Campen ist natürlich die Region an der Küste. Egal, ob Sie in der Nebensaison oder in der Ferienzeit in den Urlaub fahren, das Wetter wird auf Ihrer Seite sein. Von Mai bis Oktober bleiben die Temperaturen über 20 Grad. Bei strahlendem Sonnenschein können Sie noch schneebedeckte Berge im Hinterland erspähen.

Für Strandurlaub bieten sich vor allem die Sommermonate an, da das Wasser dann eine angenehme Temperatur hat: So kalt, dass baden eine Abkühlung bietet, und so warm, dass sich die Kinder ohne zu zögern in die Wellen stürzen wollen.

Der Geheimtipp in Italien

Sie wollen Urlaub fernab vom Massentourismus? Dann liegen Sie mit einem Campingurlaub in den Abruzzen auf jeden Fall richtig. Die Region bietet alle Vorzüge der italienischen Adria, nur mit mehr Ruhe. Das Meer ist nie fern, es gibt Wasser- und Freizeitparks für Kinder jeden Alters, traumhafte Natur für Wanderungen und Radtouren mit der Familie und noch vieles mehr. Entdecken Sie selber, was man bei einem Familienurlaub in den Abruzzen alles erleben kann.

5 Attraktionen für die ganze Familie

  • La Fattoria degli Animali
    Ein kleiner, aber feiner Streichelzoo, in dem die Kinder Tiere füttern oder sich auf dem Spielplatz vergnügen können.
  • Dino Park Interactive Dinosaurs
    Eine Reise in die Vergangenheit mit beeindruckenden, interaktiven Dinosauriern. Zum Staunen und Lernen.
  • Parco Giochi Paperopoli
    Karussell fahren, mit der Bimmelbahn eine Runde durch den Freizeitpark drehen oder eine Partie Minigolf spielen, hier ist alles möglich.
  • Centro Commerciale Megalo
    Für einen verregneten Tag bietet sich ein Einkaufsbummel in diesem großen Einkaufszentrum an.
  • Aqualand del Vasto
    Abenteuerliche Wasserrutschen, ein Strömungskanal und Bumper Boote: In diese Aquapark erwartet Sie ein Tag voller Badespaß.

Aufenthalt auf Camping Europe Garden in Silvi Marina im August 2017

Toller Sandstrand, flach abfallendes Meer, ca. 1 Stunde bis ins Gran Sasso Wandergebiet

8,0

Aufenthalt auf Camping Europe Garden in Silvi Marina im August 2017

Es lohnen sich auch Fahrten ins Hinderland. Atri und Sulmona sind sehr zu empfehlen.

8,0

Beliebte Campingplätze Abruzzen 3 Campingplätze ansehen

Beliebte Regionen in Abruzzen

Beliebte Themen Abruzzen