Zur Homepage

Bei Fragen erreichen Sie uns +49 (0) 611 952 490 80

Camping Grado Italien

Im äußersten Nordosten Italiens liegt Grado. Das Städtchen war einst ein altes Fischerdorf und hat sich über die Jahre zum echten Badeort gemausert. Und seinen Charme bewahrt. Es liegt auf einer schmalen Halbinsel, umgeben von Meer und vielen Stränden. Bei einem Campingurlaub in Grado ist daher reichlich Gelegenheit, sich gut zu erholen. Die Gegend hat viel zu bieten, wie zum Beispiel einen Ausflug nach Triest und Udine und vom Campingplatz ist auch die kroatische und slowenische Grenze nicht weit.

Weiterlesen

Wasserspaß und Unterhaltung

Auf dem Campingplatz in Grado ist das Wasser nie weit weg: entweder die Adria oder aber ein schönes Schwimmbad auf dem Campingplatz. So oder so, Wasserspaß ist garantiert! Darüber hinaus werden verschiedene Freizeitaktivitäten auf dem Campingplatz organisiert, wie bspw. Sportturniere und Kinderanimation, so dass jeder eine tollen Campingurlaub in Grado genießen kann.

Was kann man in der Gegend machen?

  • Udine
    Diese Stadt ähnelt Venedig, u.a. von den Plätzen her, die von malerischen Balkons umgeben sind, wie die Piazza Libertà. Auf einem Hügel in der Mitte der Stadt, ist ein altes Schloss, von wo aus man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt hat. Ein schönes Restaurant ist das Caffe Buffet mit lokalen Gerichten und guten Kaffee trinken Sie im Café Grosmi.
  • Triest
    Triest ist die Stadt des Kaffees, die Stadt des Schriftstellers James Joyce, und vor allem eine Stadt mit beeindruckender Architektur. Mit der ganzen Familie kann man die Stadt mit der Straßenbahn erkunden. Sie fährt von der Piazza Oberdan ab und hält im nahen Opicina. Von dort aus haben Sie einen guten Blick auf Triest und das Karst Gebirge. An der Küste von Triest finden Sie das Castello Miramare, erbaut von Maximilian von Habsburg und seiner Frau Charlotte von Sachsen. Heute einer der meist besuchten Plätze der Stadt.
  • Lago di Cornino
    Dieser See liegt mitten in einem großen Naturgebiet von 500 Hektar in der Nähe von Udine. Am See entlang und durch das Naturschutzgebiet sind zahlreiche Wanderwege, denen Sie mit einem Führer folgen können oder auf eigene Faust. In diesem Gebiet leben auch verschiedene Vogelarten, die man gut beobachten kann und auch mal checken, wer in der Familie am meisten darüber weiß.

Grotta Gigante

Die Grotta Gigante in der Nähe von Triest steht als größte öffentliche Höhle der Welt im Guinness Buch der Rekorde und ist über als 10 Millionen Jahre alt. Bei einem Gang durch die Höhle sehen Sie riesige Stalaktiten und die schöne Beleuchtung sorgt dafür, dass alle Farben der Höhle deutlich sichtbar sind. Ein Besuch in der Höhle ist ideal für die ganze Familie. Vor allem an einem heißen Sommertag bietet sie herrliche Kühle!

Wetter

Bei einem sonnigen Campingurlaub am Strand sind Sie in Grado an der richtigen Stelle. Im Sommer überschreiten die Temperaturen locker die 25 Grad, was das Sonnenbaden am Strand äußerst attraktiv macht! Bevorzugen Sie eher niedrigere Temperaturen für den aktiven Campingurlaub, dann sollten Sie in der Nebensaison nach Grado, wenn es dann angenehme 20 Grad sind.

Beliebte Campingplätze Grado Campingplätze ansehen

Beliebte Themen in Grado