Die kulinarischen Spezialitäten Dalmatiens

August, 14 2019

Im vergangenen Jahr war ich in Dalmatien im Urlaub und habe dort unter anderem ein besonderes Risotto und sehr leckeren Schafskäse probiert. Ich denke immer noch gerne an diese Köstlichkeiten zurück und teile daher gerne meine Erinnerungen mit euch!

Eine kleine Warnung vorab: Beim Lesen dieses Artikels könnte euch das Wasser im Munde zusammenlaufen und es ist möglich, dass ihr danach sofort einen Flug Richtung Kroatien bucht.

Der am häufigsten ausgezeichnete Käse Kroatiens

Wenn ihr euren Urlaub im Norden Dalmatiens verbringt, müsst ihr der Insel Pag unbedingt einen Besuch abstatten. Warum? Weil man hier den herrlichen Schafskäse Paški Sir probieren kann. Es gibt zwei Varianten: einen jungen Käse mit mildem Aroma und einen gereiften Käse, der würziger, härter und dunkler ist. Beide sind wirklich köstlich, natürlich vorausgesetzt, dass man Käse mag.

Pag Cheese

Ich kann euch förmlich denken hören … was macht den Schafskäse im Vergleich zu anderen denn so besonders? Die Antwort: die Nahrung der Schafe. Die Tiere grasen auf Weiden, auf denen kaum Gras, dafür aber umso mehr Wildkräuter wachsen. Diese Kräuter sind mit einer Schicht Salz bedeckt, das der nordöstliche Seewind vom Meer auf die Weiden hinüberweht. Die dort grasenden Schafe fressen die salzigen Kräuter und geben daher Milch mit einem besonderen Geschmack, aus der wiederum Käse hergestellt wird.

Restaurant Trapula

Beim Erkunden der Insel stößt man überall auf Schilder, auf denen selbstgemachter Paški Sir zum Verkauf und zum Probieren angeboten wird. Ich kam schließlich bei einer Käseverkostung in der Trapula Wine & Cheese Bar im Zentrum von Pag in den Genuss. Auf der Terrasse des Restaurants genießt man bei einem Stück dieses einzigartigen Schafskäses die wunderschöne Aussicht auf die Mariä-Himmelfahrts-Kirche.

Lest auch: Ton & Lucia: Unsere Tipps für Zadar!

Köstliches Lammfleisch

Da die Schafe und Lämmer – wie oben beschrieben – viel Seesalz zu sich nehmen, hat nicht nur der Käse auf der Insel Pag einen besonderen Geschmack, sondern auch das Fleisch. Einige behaupten sogar, das Lammfleisch von Pag sei das beste Lammfleisch Europas!

Harbor Cookhouse - Zadar

Probiert daher unbedingt auch einmal ein leckeres Stück Lammkeule, wenn ihr auf der Insel Pag oder an einem anderen Ort in Dalmatien etwas Zeit verbringt. Ich habe das aromatische Fleisch in Zadar bei Harbor CookHouse & Club probiert und konnte gar nicht genug davon kriegen – mein Teller war viel zu schnell leer.

Meeresfrüchte-Eintopf

Eines der außergewöhnlichen Gerichte, die man an vielen Orten in Dalmatien serviert bekommt und einen jedes Mal aufs Neue geschmacklich überraschen: Brudet – ein Gericht mit Tradition! Manchmal wird es auch als Brujet oder Brodet bezeichnet. Es gibt viele unterschiedliche Varianten, aber das Originalrezept aus Dalmatien ist ein wohlschmeckender Eintopf aus Forelle, Krebsen und Garnelen, Gemüse und einer Tomatensauce als Grundlage. Es gibt auch eine vegetarische Variante, die Falši genannt wird. Diese besteht aus Gemüse, Gewürzen und … einem Stein aus dem Meer, der dem Gericht seinen besonderen Geschmack verleihen soll.

Brudet

Kalbsschmorbraten

Deftige Gerichte sind in Dalmatien sehr beliebt. Neben dem bereits erwähnten Fischeintopf essen die Einheimischen auch gerne Herzhaftes mit Fleisch wie Pašticada. Das Gericht wird oft für besondere Anlässe zubereitet. Aber in einigen Restaurants, insbesondere im Süden Dalmatiens, findet ihr es auch auf der Speisekarte. Pašticada ist in einem Fond aus Rinderbouillon, Gemüse und Rotwein geschmortes Kalbsfleisch. Der Schmorbraten wird mit frischen Gnocchi serviert. Auf jeden Fall probieren!

Pasticada

Spanferkel

Bei einer Tour durch Dalmatien werdet ihr vor vielen Restaurants am Straßenrand ein Spanferkel sehen. Das Ferkel wird schon morgens auf den Spieß gesteckt und anschließend den ganzen Tag über gegrillt. So kann man abends für ein zartes Stück Schweinefleisch in die entsprechenden Restaurants einkehren. Beim ersten Mal kann der Anblick eines Spanferkels etwas gewöhnungsbedürftig sein, vor allem für Kinder, aber der Geschmack macht das wieder wett. Die Keulen des gegrillten Ferkels werden übrigens häufig zu Pršut verarbeitet, einem Stück Schinken, das dem italienischen Prosciutto ähnelt. Passt sehr gut zu einem abendlichen Glas Wein auf der Terrasse eines Lokals oder auf dem Campingplatz.

Schwarzes Risotto

Ein weiterer kulinarischer Höhepunkt ist das Gericht Crni Rižot, ein schwarzes Risotto mit Tintenfisch. Das Gericht mag aufgrund seiner Farbe nicht allzu appetitlich aussehen, es schmeckt jedoch hervorragend. Das Risotto ist sehr cremig, der Tintenfisch ist zart und man schmeckt einen Hauch von Knoblauch. Die Farbe des Risottos stammt von der Tinte des Tintenfischs, die für den einzigartigen, herzhaften Geschmack sorgt.

Crni Rizot

Getränke in Dalmatien

Natürlich gehört zu lokalen kulinarischen Spezialitäten auch ein lokales Getränk! Wie wäre es mit einem Schluck des Kirschlikörs Marasquin oder mit einem der zahlreichen dalmatischen Weine? Wollt ihr eine echte Regionalspezialität probieren? Dann fragt im Restaurant, ob auch Bikla oder Smutica serviert wird; das ist mit Ziegen- oder Kuhmilch gemischter Rotwein. Ich habe mich nicht getraut, aber vielleicht wollt ihr euch ja mal daran versuchen.

Bei so viel Schlemmerei darf sportliche Betätigung natürlich nicht zu kurz kommen! Ich bin daher im Nationalpark Paklenica gewandert. Sehr empfehlenswert!

Campingplätze in Dalmatien

Avatar
  • Autor: Lucia Velthuis
  • Sie ist eine echte Campingliebhaberin, manchmal entscheidet sie sich jedoch für den zusätzlichen Komfort eines Glamping-Zelts! Inzwischen darf sie sich Glamping-Expertin nennen. Jetzt inspiriert sie gern mit neuen Ideen und guten Tipps für einen gelungenen Camping- oder Glamping-Urlaub.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.