Planschen, rutschen, schwimmen, tauchen – fünf schöne Wasserspiele für den Campingplatz

Februar, 12 2020

Was könnte schöner sein als im Wasser zu spielen? Im Wasser zu spielen, wenn man Urlaub hat, natürlich! Fahrt ihr auf einen Campingplatz, der am Meer liegt oder einen Pool hat? Dann nehmt unbedingt schönes Wasserspielzeug mit. Oder richtet euch einen eigenen Wasserspielplatz an eurem Mobilheim oder auf dem Stellplatz ein. Damit ist Spaß für Groß und Klein garantiert. Wir geben euch fünf Tipps für feuchtfröhliches Vergnügen auf dem Campingplatz.

Planschen im Freibad

Planschen im Freibad.

1. Wasserspielzeug in der Tiefe – Schnorcheln

Lassen sich eure Kinder für spaßige Herausforderungen begeistern? Wie wäre es dann mit Schnorcheln? Das funktioniert nicht nur im Meer, sondern auch in einem normalen Schwimmbecken auf dem Campingplatz. Gerade im Kinderbecken schnorchelt man besonders sicher und unbeschwert. Betrachtet gemeinsam die Welt unter Wasser oder macht ein spannendes Suchspiel daraus. Legt zum Beispiel Tauchringe*, Tauchtiere* oder sogar ein Memory* auf den Boden des Beckens. Wetten, dass alle mitmachen wollen?

Schwimmnudeln geben Auftrieb im Wasser

Schwimmnudeln geben Auftrieb im Wasser.

2. Was machst du für eine Figur? – Schwimmnudeln

Ein Elefant, eine Krawatte oder vielleicht sogar ein großes Schwert: Mit etwas Fantasie lassen sich aus einer Schwimmnudel* die unterschiedlichsten Dinge formen. Man kann damit entspannt auf dem Wasser treiben – oder einen Wasserdrachen in die Flucht schlagen! Außerdem eignet sich eine Schwimmnudel sehr gut als Tor bei einer Partie Wasserball. Mit speziellen Verbindungsstücken* können sogar mehrere Schwimmnudeln zu neuen Formen zusammengesteckt werden! Und selbst wenn eine (hohle) Schwimmnudel schon abgenutzt ist, kann man noch etwas damit anfangen: Macht einfach eine Murmelbahn daraus, indem ihr sie aufschneidet. So habt ihr auch im Wohnmobil noch Freude daran!

Habt ihr schon einen aufblasbaren Delfin?

Habt ihr schon einen aufblasbaren Delfin?

3. Auf dem Wasser treiben und schaukeln – Schwimmtiere

Wenn eure Kinder schon schwimmen können, ist ein aufblasbares Schwimmtier* der ideale Spielkamerad. Die Kinder können hinaufklettern und sich auf dem Wasser treiben lassen. Ein Tipp: Schwimmtiere sind nur für ein begrenztes Gewicht ausgelegt. Das lustige Krokodil ist für ältere Geschwister weniger gut geeignet.

Rutschpartie auf dem Bauch

Rutschpartie auf dem Bauch.

4. Bäuchlings übers Wasser gleiten! – die Bauchrutsche

Wisst ihr noch, wie es sich anfühlt, an einem heißen Tag in der Badehose oder im Badeanzug über die Bauchrutsche zu sausen? Danach schnell aufstehen und gleich wieder anstellen! Nichts hat man mit seinen Freunden lieber gespielt. Dieses Spiel ist immer noch ein großer Renner. Ihr könnt eine Wasserrutsche fertig kaufen*, aber es gibt auch eine einfache Do-it-yourself-Lösung: ein Stück Abdeckplane (mindestens dreimal zwei Meter groß, aber je größer desto besser), etwas Babyseife und natürlich Wasser – und schon kann der Spaß beginnen! Bonustipp: Es ist lustig, die Bauchrutscher mit einer Wasserpistole nass zu spritzen. Liegt dein Super Soaker schon bereit?

Spielerisches Experimentieren mit der Wasserbahn

Spielerisches Experimentieren mit der Wasserbahn.

5. Hohe Wellen und coole Piraten – die Wasserbahn

Natürlich kann man auch an der eigenen Unterkunft bzw. dem eigenen Stellplatz wunderbar mit Wasser spielen. Eine Wasserbahn* ist dafür ideal. Ihr müsst nur die Bahn zusammenstecken und mit Wasser füllen. Durch Sperren, Schleusen und Pumpen lässt sich das Wasser lenken. Jetzt kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen: mit einem Schiff über hohe Wellen fahren oder Spielzeugpüppchen über die Rutsche gleiten lassen. Alles darf ausprobiert werden! Dieses Wasserspielzeug ist ideal für Eltern mit kleinen Kindern. Genießt das schöne Wetter, während der Nachwuchs sich selbst beschäftigt.
Wasserspielzeug vergessen? Kein Problem: Auch Schwimmen an sich ist schon ein Abenteuer! Alle Mobilheime und Stellplätze von Suncamp befinden sich auf einem Campingplatz mit Pool oder in Strandnähe. Wollt ihr wissen, auf welchen Campingplätzen am meisten Wasserspaß geboten wird? Lest unseren Blog über Campingplätze mit Schwimmparadies oder unsere Top 5 der Wasserrutschen auf Campingplätzen!

Campingplätze mit Schwimmparadies

Was ist dein Lieblings-Wasserspielzeug?

Dein schönstes Wasserspiel steht nicht in unseren Tipps? Verrate es uns in einem Kommentar!

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie über einen dieser Links ein Produkt kaufen, erhalten wir eine Provision vom Anbieter oder Online Shop. Dies hat keine Auswirkungen auf den Kaufpreis.

Bianca van Steenbergen
  • Autor: Bianca van Steenbergen
  • Bianca hat das Campen gerade erst für sich entdeckt! Seit ihrer Reise durch Kanada ist sie mit dem Campingvirus infiziert. Früher ging Bianca mit ihren Eltern und ihrer Schwester meistens in Deutschland und Österreich auf Entdeckungstour. Heute erkundet sie zusammen mit ihrem Mann den Rest von Europa – und fernere Ziele!

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.