Tauchen in Europa: Die beliebtesten Spots

März, 3 2022

Wenn die Rede von bekannten Tauchplätzen ist, denken viele zunächst an das Great Barrier Reef oder an ferne Orte wie Ägypten und Costa Rica. Doch was, wenn es mal nicht so weit sein soll? Um tolle Tauchgänge zu erleben, müsst ihr nicht zwingend zu tropischen Orten reisen. Von mysteriösen Wracks über aufregende Höhlen bis hin zu Haien und Korallenriffen – Tauchen in Europa ist etwas für alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen! In diesem Blog stellen wir euch die beliebtesten Tauchziele in Europa vor.

Die kroatische Adria – Tauchhotspot Europas

Mit circa 1800 km Küstenlinie ist die kroatische Adria ein beliebtes Reiseziel für Campingfreunde. Bereits seit längerem zählt sie zusammen mit den kroatischen Inseln Krk, Cres und Vres zu den Tauchhotspots Europas. Das klare, warme Wasser der Adria und die Vielzahl an Fischen, Seepferdchen und Korallenriffen bieten optimale Bedingungen für unvergessliche Tauchgänge verschiedener Schwierigkeitsgrade.

Tauchen in Europa

Erkundet die farbenfrohe Unterwasserwelt der kroatischen Adria.

Da sich schöne Tauchplätze auch schon in flachen Gewässern finden, eignet sich die Adria vor allem für Familien mit Kindern und Tauchanfänger. Entlang der Küste finden sich viele tolle Campingplätze von denen einige sogar Tauchkurse und geführte Tauchgänge anbieten! Ideal, falls du nach einer langen Pause wieder einsteigen möchtest oder noch keinen Tauchschein hast, dir aber dennoch nicht die farbenfrohe Unterwasserwelt Kroatiens entgehen lassen möchtest.

Campingplätze an der kroatischen Adria, die einen Tauchkurs anbieten:

Molnar Janos: Tauchen unter den Straßen Budapests

Eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Ungarn ist der Plattensee (Balaton) mit seinen weitläufigen Sandstränden und vulkanischen Hügeln. Hier könnt ihr einen entspannten Familienurlaub im eigenen Wohnmobil oder in einem komfortablen Mobilheim verbringen, zum Beispiel auf den Campingplätzen Camping & Bungalows Füred oder Camping Napfény. Von hier aus ist es nur ein kurzer Weg in die ungarische Hauptstadt, wo sich ein wahres Juwel für Tauchfreunde versteckt: Das Höhlensystem Molnar Janos.

Tauchspot Europa

Eine einzigartige Erfahrung: Tauchen unter den Straßen Budapests.

Dieser einzigartige Tauchspot dient als Wasserquelle für die weltberühmten Thermalbäder der Stadt. In 24 Grad warmen Thermalwasser könnt ihr hier Tauchgänge verschiedener Schwierigkeitsgrade unternehmen und die Welt unterhalb der Straßen Budapests erkunden.

Secca del Papa – einer der bekanntesten Tauchgänge der Welt

Sardinien ist eine der wohl schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Neben leckerem mediterranen Essen, der einzigartigen Landschaft und Steinruinen aus der Bronzezeit könnt ihr hier auch einen der bekanntesten Tauchgänge der Welt unternehmen – den „Secca del Papa“.

Tauchen Sardinien

Kristallklares Wasser und Zackenbarsche auf Sardinien – so macht Tauchen Spaß!

In bis zu 45 Meter Tiefe könnt ihr die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt Sardiniens bestaunen und durch zahlreiche Höhlen tauchen. Und das war noch nicht alles: An der Ostküste vor Orosei können erfahrene Taucher zudem das Schiffswrack „KT 12“ der Deutschen Kriegsmarine erkunden.

Für einen stressfreien Tauch- und Campingurlaub auf der Insel könnt ihr ganz einfach eure Glamping-Unterkunft über Suncamp buchen!

Bergseetauchen in den Alpen

Auf der Liste der beliebtesten Tauchziele Europas darf natürlich auch Österreich nicht fehlen! Genießt das wunderschöne Alpenpanorama bei einem Tauchgang in einem der zahlreichen Süßwasser-Seen der Alpen. Hier finden sich ausreichend Möglichkeiten für Taucher aller Erfahrungsstufen, zum Beispiel der Fernstein- und Samaranger See in Tirol, der Grüblsee in der Steiermark oder der Weißensee in Kärnten.

Tipp: Die Temperatur der Bergseen beträgt selbst im Sommer nur maximal 10 Grad. Achtet daher darauf, dass ihr für euren Süßwassertauchgang die passende Ausrüstung dabei habt!

Bergsee Tauchen

In dem klaren Wasser des Bergsees spiegelt sich das umliegende Alpenpanorama.

Minentauchen in Deutschland

Ein weiteres ganz besonderes Highlight für Höhlentaucher findet sich in dem kleinen Ort Bestwig im Sauerland. Hier besteht die seltene Chance in einem Bergwerk zu tauchen und das Netz aus Minenschächten, zurückgelassenen Bergbaumaschinen und Felsformationen zu erkunden, die ein wenig an „Herr der Ringe“ erinnern. Übernachten könnt ihr zum Beispiel in einem der komfortablen Mobilheime auf dem Campingpark Hennesee.

Südfrankreich – Flugzeugwracks und Geburtsstätte des Sporttauchens

In den 40er Jahren entwickelte Jaques Cousteau das erste Atemgerät für Taucher und legte somit den Grundstein für das moderne Sporttauchen. Bis heute gilt der Süden Frankreichs als Paradies für Taucher jeden Alters und Erfahrungsstufe. Hier könnt ihr euch nicht nur an der farbenfrohen Unterwasserwelt erfreuen sondern auch unzählige Wracks am Meeresgrund erspähen. Bei der Inselgruppe Hyéres warten neben Schiffwracks und einem U-Boot auch das Wrack eines Flugzeuges darauf, von erfahreneren Tauchern erkundet zu werden.

Tauchen Europa Frankreich

Eines der zahlreichen Wracks unweit der Côte d’Azur.

An Übernachtungsmöglichkeiten mangelt es ebenso wie an Tauchspots nicht – bei Suncamp findet ihr rund 50 luxuriöse Campingplätze in Südfrankreich. Die vielen tollen Tauchplätze, die wir hier vorgestellt haben, lassen sich übrigens auch hervorragend während einer Camping-Rundreise erkunden.

Campingplätze am Meer in Südfrankreich:

Weitere schöne Spots zum Tauchen in Europa

Wart ihr schon mal in Europa tauchen und könnt weitere Tauchspots empfehlen? Erzählt es uns in den Kommentaren! 🙂

Sophie Conradi
  • Autor: Sophie Conradi
  • Als Kind ging ich oft mit meiner Familie campen. Zuerst mit dem VW-Bulli und später mit einem Zelt. Wir haben hauptsächlich in den Niederlanden, Frankreich und Spanien gecampt. Heute bevorzuge ich Camping in den Bergen, wo ich mein Zelt an den Hängen aufstelle und die schöne Aussicht genieße.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Confidental Infomation