Vier Reiseziele in Europa für den Herbst

Wusstet ihr, dass man auch im Herbst auf dem Campingplatz eine wunderbare Zeit verbringen kann? Die Natur färbt sich allmählich rot, orange und braun. Und der Boden ist mit Kastanien, Eicheln, Bucheckern und Blättern bedeckt. Stellt euch einmal vor, wie es sein muss, morgens in einem so farbenfrohen Umfeld aufzuwachen. Entspannung pur! Das sind unsere Top-Reiseziele für den Herbst.

1. Die Veluwe

Bei einem Herbstspaziergang durch die Veluwe läuft man durch eine wahrlich märchenhafte Landschaft, denn der Herbst lässt die Veluwe in goldenem Glanz erstrahlen! Macht euch mit der ganzen Familie und dem Förster auf den Weg, erkundet den Zwergenpfad („Kabouterpad“), beobachtet Eichhörnchen und lauscht dem Röhren der Rothirsche. Sammelt die schönsten Blätter, Äste und Bucheckern und verarbeitet diese zu einem hübschen Herbstgesteck, wenn ihr nach dem Spaziergang wieder auf dem Campingplatz seid. Das Besucherzentrum Nunspeet-Veluwe macht es möglich.

Campingtipp: Camping Resort Zuiderzee

Ein Rothirsch auf der Veluwe

2. Paris

Im Herbst ist Paris noch romantischer als im Sommer. Besucht neue Ausstellungen, geht zu einem Jazzkonzert während des Festivals Jazz sur Seine oder entdeckt verborgene Schätze auf dem großen Flohmarkt Le Marché Aux Puces de Saint-Ouen. Ein Besuch im Louvre darf natürlich ebenfalls nicht fehlen!

Ein weiterer Tipp: Im Herbst kann man am Eingang vieler Stadtparks eine Tüte frisch gerösteter Kastanien kaufen – einfach wunderbar! Strahlt die Herbstsonne vom Himmel? Dann packt eine Picknickdecke ein und macht es euch gemütlich.

Campingtipp: Camping Huttopia Rambouillet

Der Eiffelturm im Herbst

3. Die belgischen Ardennen

Lust auf einen aktiven Herbsturlaub? Dann ist Belgien the place to be! In den Ardennen hat man die Wahl zwischen zahlreichen Outdoor-Sportarten. Geht Mountainbike oder Kanu fahren, abseilen, klettern und vieles mehr! All diese Sportarten werden in verschiedenen Schwierigkeitsgeraden angeboten. Es ist also sicherlich auch für kleinere Kinder etwas dabei. Ihr wollt bei euren Abenteuern lieber ein Dach über dem Kopf haben? Die Höhle von Han-sur-Lesse ist bis Ende Oktober täglich geöffnet und sicherlich einen Besuch wert. Und wenn das Wetter nicht richtig mitspielt, geht doch im Indoor-Spaßbad Aqualibi schwimmen!

Campingtipp: Le Val de l’Aisne

Klettern mit der ganzen Familie in Belgien

4. Barcelona

Verbringt ihr eure Herbstferien in Barcelona? Zu Recht! Denn Barcelona ist zu jeder Jahreszeit wunderschön und im Oktober liegt die Durchschnittstemperatur bei 21°C. Ein must do, wenn man im Herbst hier ist: sich auf jedem Markt durch das kulinarische Angebot probieren. In dieser Jahreszeit wird man hier mit aromatischen Pilzen (u. a. Trüffel), Kastanien, Süßkartoffeln, typisch katalanischen panellets (Marzipan- und Mandelbällchen) und vielen weiteren Leckerbissen verwöhnt. Ein wahres Fest für Feinschmecker.

Vergesst nicht, bei der Fontänen-Show des Springbrunnens Font Màgica, der Kathedrale La Sagrada Família (Tipp: Kauft eure Tickets im Voraus!) und der bekannten Einkaufsstraße Las Ramblas vorbeizuschauen. Wollt ihr innerhalb kurzer Zeit möglichst viel von Barcelona erkunden und probieren? Dann macht eine Tapas-Fahrradtour!

Campingtipp: Camping Vilanova Park

Viele Pilze auf einem Markt in Barcelona

Ihr braucht natürlich nicht im Zelt zu campen … wie wäre es mit einem entspannten Glampingurlaub in den Herbstferien? So lässt sich das Herbstwetter in einer komfortablen Mietunterkunft genießen. Was sind eigentlich eure Lieblingsreiseziele für den Herbst?

Avatar
  • Autor: Lucia Velthuis
  • Sie ist eine echte Campingliebhaberin, manchmal entscheidet sie sich jedoch für den zusätzlichen Komfort eines Glamping-Zelts! Inzwischen darf sie sich Glamping-Expertin nennen. Jetzt inspiriert sie gern mit neuen Ideen und guten Tipps für einen gelungenen Camping- oder Glamping-Urlaub.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.