Christi Himmelfahrt oder Pfingsten auf dem Campingplatz – Eine gute Idee!

März, 2 2020

Das Frühjahr ist eine ideale Urlaubszeit. In Südeuropa ist es schon schön warm, aber noch nicht zu heiß. Und auf dem Campingplatz ist es bereits sehr gemütlich. An Ostern, Christi Himmelfahrt und natürlich an Pfingsten verbringen viele Urlauber gerne ein langes Wochenende oder eine Woche auf dem Campingplatz. Die Feier- und Brückentage eignen sich dafür besonders gut und ein Urlaub im Frühjahr ist oftmals günstiger als in der Hochsaison. Möchtet Ihr eure freien Tage an Ostern, Christi Himmelfahrt oder Pfingsten auch für einen Urlaub nutzen? Wir geben euch hier ein paar Ideen für einen tollen Urlaub im Frühjahr.

Wann ist die beste Zeit für einen Campingurlaub im Frühjahr?

Ostereier suchen

Auf gutes Wetter hoffen für Ostern – oder lieber in die Sonne fahren?🐇

Kennt ihr das auch? In dem einen Jahr muss man die Ostereier vor dem Schmelzen in der prallen Sonne bewahren und im nächsten Jahr gefrieren sie fast unter einer Schneedecke. „Der April macht was er will“ lautet die alte Bauernweisheit, die heute auch über den April hinaus immer noch zu gelten scheint. Umso schöner ist es, die Feier- und Brückentage im Frühjahr auf einem Campingplatz zu verbringen. Da Ostern und Pfingsten nicht jedes Jahr auf das gleiche Datum fallen, haben wir hier eine kleine Übersicht als Erinnerung für euch erstellt:

Feiertage im Frühjahr

Datum Feiertag Wochentag
10. April Karfreitag Freitag
12. April Ostern Sonntag
13. April Ostern Montag
1. Mai Maifeiertag Freitag
21. Mai Christi Himmelfahrt Donnerstag
31. Mai Pfingsten Sonntag
1. Juni Pfingsten Montag

Im April sind besonders die Woche vor Ostern und die letzte Woche, die auf den 1. Mai fällt, beliebte Urlaubswochen. Für Familien mit Kindern sind natürlich auch die Osterferien interessant, die je nach Bundesland unterschiedlich ausfallen. Eine Übersicht der Schulferien in Deutschland findet ihr hier. Im Mai sind der Brückentag am 22. Mai und die letzte Woche des Monats bis zum 1. Juni beliebte Urlaubstage. Auch die erste Juniwoche eignet sich sehr gut für eine Urlaubswoche.

Die Feiertage am Strand verbringen

Ein endloser feinsandiger Strand, ein riesiger Wasserpark mit beheiztem Innen- und Außenpool und schöne Städte in der Nähe. Nicht schlecht, oder? Sicherlich nicht, wenn man bedenkt, dass es im Mai bald angenehme 20 Grad am Mittelmeer sein werden. Es ist schön, am Strand zu sitzen, aber auch ideal, wenn ihr Städte besuchen möchtet. Auf dem Campingplatz Le Sérignan Plage könnt ihr alles kombinieren. Dieser Luxus-Campingplatz liegt nur 500 Meter vom Meer entfernt: In den Wellen baden oder in einen der Pools springen – hier habt ihr die große Auswahl. Zudem gibt es eine ganzjährige Animation mit lustigen Aktivitäten für Kinder auf dem Campingplatz sowie ein Wellnesszentrum und verschiedene Restaurants und Geschäfte.

Le Serignan Plage strand

Schwimmen und entspannen am Strand in Südfrankreich 🏖️

In der Nähe des Campingplatzes befindet sich die muntere Stadt Cap d’Agde mit einem lebhaften Boulevard, netten Geschäften und Restaurants und einem Jachthafen. Auch die historischen Städte Beziers (20 Kilometer vom Campingplatz entfernt) und Montpellier (76 Kilometer entfernt) sind sehr zu empfehlen!

Ein Ausflug ins romantische Barcelona

Habt ihr schonmal vom „Día de San Jorge“ gehört? Dieser Feiertag am 23. April wird auch katalanischer Valentinstag genannt. Die Männer schenken den Frauen an dem Tag eine rote Rose und die Frauen den Männern ein Buch. In Barcelona ist dies deutlich erkennbar: Überall in der Stadt stehen Rosen- und Bücherstände und die Häuser sind reichlich mit Rosen geschmückt. Ein schöner Anlass für einen Städtetrip oder eine Reise nach Barcelona im Frühjahr!

Día de San Jorge

Ganz Barcelona ist mit Rosen geschmückt zum Día de San Jorge 🌹📚

In der Nähe von Barcelona gibt es mehrere schöne Campingplätze, die bereits zu Ostern und Pfingsten geöffnet sind und an der Küste liegen. Den Campingplatz Vilanova Park findet ihr zum Beispiel nur 50 Kilometer von Barcelona entfernt. In weniger als einer Stunde seid ihr in der beliebten katalanischen Metropole am Mittelmeer, die mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwartet. Ob ihr gerne einkaufen geht, Kunst und Architektur oder gutes Essen mögt – Barcelona bietet alles. Und wie schön es ist, abends nach einem aufregenden Tag in einem kleinen Café die Seele baumeln zu lassen!

Die Vorzüge eines Luxus-Mobilheims

Wenn ihr euch für einen kurzen Städte-Campingtrip im Frühjahr entscheidet, möchtet ihr bestimmt nicht so viel Zeit mit dem Packen und der Vorbereitung verbringen. Eine Glamping-Unterkunft ist dann eine gute Wahl! Die SunLodges sind darauf ausgelegt, bei der Ankunft direkt mit dem Urlaub beginnen zu können: Die Betten sind gemacht, die Kaffeemaschine steht bereit und die Gartenliegen laden direkt zum ersten Sonnenbad ein. Sucht eure Badesachen aus dem Koffer und taucht in den Swimmingpool!

SunLodge Aspen

Herrlich: Ein Sonntagsfrühstück mit der ganzen Familie 🥐

Delfine beobachten in Kroatien

Habt ihr schonmal Delfine in freier Wildbahn gesehen? An der Küste der Insel Lošinj in Kroatien lebt eine Gruppe von etwa 180 wilden Delfinen. Mit etwas Glück könnt ihr sie vom Campingplatz aus schwimmen sehen. Oder ihr entscheidet euch für einen besonderen Ausflug zum Delfin-Schutzgebiet. Die Exkursionen von Dolphin Watching Adriatic beginnen im Mai. Um die besonderen Tiere zu treffen, fahrt ihr mit einem Boot raus auf das Meer. Die Fahrt dauert zwischen einer und drei Stunden, da sich ein Treffen mit Delfinen natürlich nicht auf den Zeitpunkt genau planen lässt. Aber wenn ihr sie einmal entdeckt habt, kommen sie mit etwas Glück neugierig näher an das Boot – vielleicht hört ihr sogar die typischen Klick- und Schnatter-Geräusche. Ein ganz besonderes Erlebnis! Nach der Exkursion könnt ihr im Meeresmuseum mehr über die Unterwasserwelt und die Delfine von Lošinj erfahren.

Delfine Kroatien

Ein großer Tümmler vor der Küste der Insel Lošinj in Kroatien 🐬

Herrliches Campen auf Lošinj

Möchtet ihr auch Delfine sehen? Der 4-Sterne-Campingplatz Camping Poljana liegt nur acht Kilometer vom Ausflugsort auf der sonnenverwöhnten Insel Lošinj entfernt. Hier campt ihr an einem einzigartigen Ort zwischen zwei Buchten. Neben der einmaligen Lage und der herrlichen Umgebung besticht der Campingplatz durch das vielseitige Angebot auf dem Platz. Nach einer aufregenden Bootstour mit Delfin-Beobachtungen könnt ihr hier nachmittags zusammen zum Strand gehen oder an einem Pool entspannen. Geht ihr gerne schnorcheln, surfen oder tauchen? Auch dann ist Camping Poljana das richtige Ziel für euch!

Campingurlaub im eigenen Land

Natürlich müsst ihr für einen schönen Campingurlaub über die Feiertage nicht unbedingt weit fahren oder in ein Flugzeug steigen. Mit den freien Tagen über Ostern, an Himmelfahrt und zu Pfingsten könnt ihr problemlos ein freies Wochenende auf einem schönen Campingplatz in Deutschland oder den Niederlanden verbringen. Das Wetter ist oft schon schön, und wenn es mal weniger schön ist, können Sie auch einen Campingplatz mit einem Hallenbad wählen. Während dieser angenehmen Ferienzeiten gibt es auf und um die Campingplätze herum viel zu tun. Der Knaus Campingpark Burgen an der Mosel ist ein guter Ausgangspunkt für regionale Weinverköstigungen und Ausflüge zu den romantischen Moselburgen wie der Reichsburg Cochem oder der Burg Eltz. Auch die Hängeseilbrücke Geierlay ist nur wenige Autofahrt-Minuten entfernt und bietet ein spannendes Ziel für einen Tagesausflug.

Burg Cochem

🏰 Burg Cochem an der Mosel

Gute Vorbereitung

Wenn ihr nur ein paar Tage auf dem Campingplatz verbringen möchtet, solltet ihr euch vorab gut vorbereiten, damit ihr eure kostbare Zeit nicht mit Einkäufen und der Essensplanung vergeuden müsst. Ihr möchtet gern auswärts essen gehen? Dann schaut doch vor Reisebeginn schon einmal, welche Restaurants es in der Nähe eures Campingplatzes gibt. Oft sind die Restaurants über Christi Himmelfahrt und Pfingsten gut besucht, weshalb es besser sein kann, vorab zu reservieren.

Auf vielen Campingplätzen gibt es im Frühjahr bereits viele Angebote für Kinder. Auf einigen Campingplätzen beginnt das Animationsteam jedoch erst etwas später im Jahr, etwa Ende Mai oder Juni. Deshalb ist es ratsam, sich vor dem Urlaub darüber zu informieren. Gibt es Vergnügungs- oder Wasserparks in der Nähe des Campingplatzes, wo ihr gerne hingehen möchtet? Überprüft dann die Eröffnungszeiträume, damit ihr nicht vor Ort überrascht werdet. Auf diese Weise wird euer Frühlingsurlaub mit Sicherheit ein großer Erfolg werden!

Und nicht vergessen: Am 10. Mai ist Muttertag und am 21. Mai Vatertag. Ob im Urlaub oder Zuhause – Mütter und Väter freuen sich sicher über ein gemütliches Sonntagsfrühstück mit der ganzen Familie oder eine schöne gemeinsame Unternehmung!

Muttertag

Mutter- und Vatertag im Mai nicht vergessen! ❤️

Alena Gebel
  • Autor: Alena war als Kind schon gerne viel draußen und ist mit ihrer Familie in den Ferien campen gewesen. Heute campt sie am liebsten im sonnigen Süden und verbindet dies trotz höherer Temperaturen gerne mit Wanderungen in den Bergen und Wäldern.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.