4 x 4-Sterne-Campingplätze in Slowenien

Slowenien war die Camping-Entdeckung des Jahres 2018 und auch dieses Jahr ist das Land bei Campern unvermindert beliebt. Und das nicht allein wegen der beeindruckenden, abwechslungsreichen Natur oder wegen der interessanten Kulturgeschichte. Auch die Campingplätze in Slowenien können sich mit denen in den klassischen Urlaubsländern durchaus messen. Ich möchte euch vier 4-Sterne-Campingplätze im vielseitigen Slowenien vorstellen!

1. Campingplatz Terme Ptuj ****

Die Gründe, in Slowenien zu campen, lassen sich nicht an einer Hand aufzählen, aber wenn ihr Kultur, Geschichte und einen eindrucksvollen Wasserpark zu schätzen wisst, dann ist der Campingplatz Terme Ptuj für euch perfekt. Hier campt man am Rande von Ptuj, der ältesten Stadt des Landes. Ptuj hat ein lebendiges Zentrum mit einem Labyrinth von charmanten kleinen Gassen. Außerdem viele schöne alte Gebäude wie das Dominikanerkloster und das Schloss von Ptuj, auf das man sogar vom Campingplatz aus blickt.

Einige der spektakulären Rutschen auf dem Campingplatz Terme Ptuj

Aber nicht nur Kultur und Geschichte sind erwähnenswert. Terme Ptuj ist ein moderner Familiencampingplatz mit tollen Einrichtungen und einem Aktivitäten-Angebot für Jung und Alt. Gäste dieses Campingplatzes können die Bade- und Wellnessanlagen des angrenzenden Kurhotels nutzen. Dabei handelt es sich nicht etwa um ein einfaches Schwimmbad: Geboten wird ein ganzer Wasserpark mit mehreren Becken drinnen und draußen, Kinderbecken, spektakulären Rutschen, Thermalbädern, Saunen, Whirlpools und einem Wellenbad. Hier ist Wasserspaß garantiert!

Wer eine Weile auf dem Trockenen bleiben möchte, kann eine relaxte Massage, kulinarische Glanzleistungen im Restaurant oder ein Glas Wein auf der Terrasse genießen. Nicht umsonst ist die Gegend um Ptuj die wichtigste Weinregion Sloweniens. Auch für die Kinder wird viel mehr geboten als der Badekomplex. Das Animationsteam, die Sportfelder und Spielplätze laden zu zahlreichen anderen tollen Aktivitäten ein.

Mehr über den Campingplatz Terme Ptuj

2. Campingplatz Adria ****

Slowenien hat keine Küste? Weit gefehlt! An der slowenischen Riviera, einem kurzen Küstenstreifen zwischen der italienischen Stadt Triest und der kroatischen Halbinsel Istrien, liegen einige bezaubernde Badeorte mit ebensolchen Stränden. Einer dieser Orte ist Ankaran und der Campingplatz Adria liegt direkt am azurblauen Adriatischen Meer. Der Sandstrand verläuft unmittelbar vor dem Campingplatz, und da das Wasser in Küstennähe eher seicht ist, können hier auch kleinere Kinder das Baden im Meer genießen.

Das Schwimmbad liegt direkt am Meer

Was eure Kinder ebenfalls begeistern wird, ist der umzäunte Spielpark Jumpyland. Zwar muss man eine kleine Eintrittsgebühr bezahlen, aber dafür ist zwischen 18.00 und 22.00 Uhr unbegrenzter Spaß auf Hüpfburgen, Spielgeräten und Trampolinen garantiert. Der Campingplatz Adria eignet sich übrigens nicht nur für den traditionellen „Sonne, Meer und Strand“-Urlaub. Ihr seid hier auch am richtigen Ort für einen Ausflug zu den Bergen und Seen des slowenischen Inlands oder zu pittoresken Küstenorten wie Koper und Piran.

Mehr über den Campingplatz Adria

3. Ljubljana Resort ****

Zentral in Slowenien liegt die Hauptstadt Ljubljana. Keine riesige Metropole, aber eine sehr hippe und angesagte Stadt, die zurzeit als Ziel für einen Städtetrip außerordentlich beliebt ist. Auf einer Entdeckungstour durch die Stadt werdet ihr schnell herausfinden, warum. Die Architektur, die von vielen österreichischen und italienischen Einflüssen geprägt ist, wie beispielsweise das farbenfrohe Vurnik-Haus, wird euch ebenso begeistern wie die vorzüglichen kulinarischen Produkte, die ihr in lokalen Cafés und auf dem Zentralmarkt probieren könnt.

Ein spezielles Becken für die Kinder

Ein schönes Urlaubsdomizil während dieses Citytrips ist das Ljubljana Resort, eines der größten Touristenresorts in Zentral-Slowenien. Aufgrund seiner günstigen Lage nutzen viele das Resort zum Campen auf der Durchreise, aber es lohnt sich, in dieser grünen Oase länger zu verweilen. Die Einrichtungen auf dem umweltfreundlichen Campingplatz sind ausgezeichnet, die Spielmöglichkeiten für Kinder zahlreich, und der Badekomplex (Eintritt) ist der strahlende Mittelpunkt des Resorts.

Wegen der zentralen Lage ist man hier auch für die unterschiedlichsten Ausflüge in die Natur perfekt untergebracht. Fast jeder Ort ist mit dem Auto in zwei Stunden erreichbar. Was haltet ihr von den magischen Höhlen von Postojna oder Škocjan südlich der Hauptstadt? Wenn ihr Richtung Norden fahrt, könnt ihr euch in den Julischen Alpen sportlich ausleben oder am berühmten Bleder See entspannen.

Mehr über das Ljubljana Resort

4. Campingplatz Menina ****

Für euch sind gerade die Alpen der Grund, in Slowenien Urlaub zu machen? Ihr sehnt euch nach Ruhe und (Bewegung in der) Natur? Dann ist der Campingplatz Menina bestimmt genau das Richtige für euch! Er liegt mitten im Savinja-Tal, umgeben von Wäldern und Berggipfeln. Ein idealer Ort zum Wandern, Radfahren oder Mountainbiken in den Bergen, aber auch für Aktivitäten im – oder am – Wasser. Auf dem Campingplatz selbst befindet sich ein schöner kleiner Badesee, der auch für Kinder ideal ist, und hinter dem Campingplatz fließt die Savinja: ein Fluss, der sich ausgezeichnet für diverse Wassersportarten eignet. Ebenfalls unbedingt empfehlenswert ist in dieser Region das Logarvallei, in dem ihr mehr als dreißig natürliche Sehenswürdigkeiten wie Eishöhlen und Wasserfälle entdecken könnt.

Auf dem Campingplatz Menina campt man am Ufer der Savinja

Der Campingplatz Menina richtet sich in erster Linie an Familien mit Kindern im schulpflichtigen Alter: Für die Jugend wird alles Mögliche organisiert. Es gibt einen „Adrenalinpark“ (Kletterpark), in dem man hoch über der Erde einen aufregenden Parcours ablegen kann, und speziell für Teenager werden Bergwanderungen inklusive Übernachtung organisiert.

Mehr über den Campingplatz Menina

Warum Slowenien?

Natürlich gibt es noch viel mehr Campingplätze in Slowenien. Habt ihr euren Lieblingsplatz vermisst? Oder gibt es in diesem Land einen Ort, den ihr anderen Campern unbedingt empfehlen möchtet? Nennt ihn uns in einer Reaktion unter diesem Artikel. Ich bin gespannt!

Bram Kuhnen
  • Autor: Bram Kuhnen
  • Bram reist mit Begeisterung durch Europa: Städte, Strände und beeindruckende Landschaften und Natur – Bram ist schon weit herum gekommen und teilt gerne seine Tipps und Erfahrungen mit uns.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.