Zur Homepage

Camping an der Ostsee

Ein Campingurlaub an der Ostsee ist toll für Familien: die Anreise ist nicht weit und es gibt überall sacht abfallenden Sandstrand. Viele Campingplätze an der Ostsee liegen direkt am Wasser. Vom Campingplatz aus laufen Sie nur wenige Meter bis zum Ostseestrand. Obwohl das Wetter auch im Sommer unbeständig sein kann, müssen Sie keine Angst vor Langeweile haben. Campingplätze an der Ostsee sind auf jedes Wetter eingestellt und bieten auch an schlechten Tagen gute Unterhaltung.

Campingplätze an der Ostsee: Seeluft und Sandstrand

Ein Campingplatz an der Ostsee bietet Ruhe und eine frische Meeresbrise. Das heißt nicht, dass die Sonne zu unterschätzen ist. In einem Strandkorb an der Ostsee werden Sie genauso schnell braun, wie auf einer Sonnenliege an der Adria. Nach dem Baden können Sie am Strand spazieren gehen. Vielleicht finden Sie außer Muscheln und Steinen auch echten Bernstein.

Text ausklappen

Beim Campen an der Ostsee genießen Sie die frische Seeluft, die abwechslungsreiche Landschaft und die freundliche Art der Menschen. Buchen Sie einen Stellplatz oder mieten Sie eine Unterkunft am Meer. Jung und Alt sind hier überall herzlich willkommen und es gibt einige Strände und Campingplätze an der Ostsee, auf denen auch Ihr Hund willkommen ist.

Wenn Sie im Campingurlaub an der Ostsee noch etwas lernen wollen, können Sie einen Segel- oder Tauchkurs auf Ihrem Campingplatz machen. Auch andere Wassersportarten wie Schwimmen oder Windsurfen bieten sich an. Bleiben Sie lieber an Land? Auch das ist kein Problem. Spielen Sie eine Runde Golf oder machen Sie eine Radtour.

Ausflüge im Campingurlaub an der Ostsee

An der deutschen Ostseeküste gibt es viele tolle Ausflugsziele, zu denen man gar nicht weit fahren muss. Alte Hansestädte wie Lübeck, Wismar, und Rostock sind meist in einer Stunde Fahrt vom Campingplatz aus erreichbar. Schlendern Sie durch die gut erhaltenen Altstädte und staunen Sie über die spannende Geschichte der Hanse.

Ihre Kinder wollen im Campingurlaub an der Ostsee natürlich noch mehr erleben und entdecken. Wir stellen Ihnen die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern vor:

  • Insel Rügen
    Das Abenteuer fängt schon auf dem Weg nach Rügen an. Die Insel können Sie entweder mit der Fähre erreichen - immer ein Abenteuer für Kinder - oder über die Rügenbrücke, die eine tolle Aussicht bietet. Mit dem Inselzug „Rasender Roland“ erkunden Sie die ganze Insel.
  • Zoo Rostock
    Die Hansestadt ist nicht nur für einen Stadtbummel geeignet. Hier liegt auch der beste Zoo Europas. Der Zoo Rostock beherbergt 450 verschiedene Tierarten. Ein Tag reicht gar nicht aus, um alles zu sehen. Vor allem, weil Ihre Kinder bestimmt auch Zeit an den Erfahrungsstationen und auf den Spielplätzen verbringen wollen.
  • Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen
    Ursprünglich ein einfacher Erdbeer-Hof ist Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele an der Ostsee geworden. Ihre Kinder werden sich gar nicht entscheiden, was sie zuerst machen wollen: Ziegen streicheln, naschen in der Schokoladen-Manufaktur oder auf dem Rutschenturm Karlossos toben.

Urlaubsthemen