Die besten Attraktionen für Kinder in Kroatien – Teil 2

Kroatien zählt zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen. Dass sich ein Urlaub mit Kindern in Kroatien lohnt, haben wir bereits in unserem ersten Artikel zu den besten Ausflugszielen mit Kindern in Kroatien unter Beweis gestellt. Doch unsere Liste geht weiter. Welches Ziel dürft ihr auf keinen Fall verpassen? Lest selbst.

In Kroatien gibt es viel zu entdecken – vor allem im Urlaub mit Kindern. In diesem Artikel stellen wir euch die zweite Hälfte der 10 besonders sehenswerten Attraktionen für Kinder im schönen Urlaubsland Kroatien vor.

  1. Junior-Exkursionen Gefährliche Piraten in Omiš
  2. Aquapark Istralandia Erfrischung in Novigrad
  3. Zipline Croatia Rasante Fahrt mit toller Aussicht in Omiš
  4. Nationalpark Plitvicer Seen in Plitvička Jezera
  5. Čarobni Grad Spiel & Spaß in Split

6. Gefährliche Piraten in Omiš

In See stechen und geheime Buchten ansteuern auf echten Piratenschiffen!

Dass der Fluss Cetina bei Omiš einst das Revier von räuberischen Piraten war, ist heute nur schwer vorstellbar. Oder doch nicht? In Omiš nehmen euch echte Piraten mit zu einer Bootstour auf ihr Piratenschiff. Zwischendurch könnt ihr im Meer baden und auf der schönen Insel Brac an Land gehen. Nach dieser aufregenden Fahrt bekommt ihr sicherlich Appetit auf eine Piratenmahlzeit. Wenn ihr danach noch Lust auf eine weitere spannende Fahrt habt, könnt ihr auch bei der nächtlichen Tour mitfahren.

Camingplätze in der Nähe:

7. Erfrischung in Novigrad

Unzählige Wasserrutschen und Schwimmbecken für einen Tag voller Badespaß!

Aquapark Istralandia: das klingt wie Musik in den Ohren! Und zwar buchstäblich, denn zum Wasserspaß in einem der vielen Pools begegnet ihr Trommlern und Trompetern. Außerdem bietet das Animationsteam im Wasserpark Sport, Spiele, Tanzstunden und vieles mehr.

Extra für die ganz Kleinen gibt es ein flaches Kinderbecken mit Klettergerüst. Soll es doch ein wenig aufregender sein? Dann lebt euch auf den unzähligen großen und schnellen Wasserrutschen aus! Fazit: Für einen Tag voller Badespaß ist der Aquapark Istralandia in Novigrad die perfekte Adresse.

Camingplätze in der Nähe:

8. Rasante Fahrt mit toller Aussicht in Omiš

Traumhafte Aussicht und schnelle Seilbahnen erlebt ihr bei Zipline Croatia.
Diese Attraktion ist etwas für echte Draufgänger (ab einem Alter von 9 Jahren). Mit Zipline Croatia rast ihr auf acht verschiedenen Seilbahnen über die Cetina hinweg. Über der malerischen Schlucht sind Seilbahnen in bis zu 150 Metern Höhe gespannt: So könnt ihr von einem Berg zum nächsten flitzen. Auch hier steht Sicherheit natürlich an erster Stelle, daher erhaltet ihr vor der Fahrt mit der Seilbahn eine Einführung des professionellen Begleitteams vor Ort.

Camingplätze in der Nähe:

9. Nationalpark Plitvicer Seen in Plitvička Jezera

Paradiesische Natur zwischen tiefen Schluchten und blauen Seen im Nationalpark | Kroatien

Zwar gibt es in Kroatien nicht besonders viele Freizeitparks, aber dafür erlebt ihr malerische Landschaften. Und diese sind einen Besuch wert. Auch für Kinder ist die Natur ein Ort zum Genießen, vor allem, wenn es so schön ist wie im Nationalpark Plitvicer Seen.

Eine abenteuerliche Wanderung führt direkt an paradiesischen Seen mit eindrucksvollen Wasserfällen vorbei. Gebt euren Kindern die Fotokamera und lasst sie ihre eigene Naturdokumentation erstellen. Aber beachtet bitte: Für Kinderwagen ist der Nationalpark nicht geeignet.

Meine Kollegin Lucia war auf Camping Zaton Holidays Resort. Wie es ihr dort gefallen hat, lest ihr in ihrem Bericht. 

Campingplätze in der Nähe:

10. Spiel & Spaß in Split

Abenteuer für Kinder und Entspannung für Eltern im Carobni Grad in Split.
In Split gibt es den idealen Ort für die Allerkleinsten, wenn euch das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Im Carobni Grad (die Website ist leider nur auf Kroatisch, trotzdem schafft sie einen guten Eindruck) gibt es nämlich einen großen Indoorspielplatz – ein wahres Spieleparadies. Hier können eure Kinder nach Herzenslust spielen, springen, toben, klettern und herumtollen. Und ihr könnt sie bei einer Tasse Kaffee oder Tee im gemütlichen Café im Auge behalten.

Campingplätze in der Nähe:

Wie ihr seht ist Kroatien kein Land von Vergnügungsparks oder Wasserparadiesen – hier gibt es einen klaren Unterschied zu den traditionellen Urlaubsländern Frankreich und Italien. Malerische Landschaften und antike Städte lassen euch die Achterbahnen aber schnell vergessen. Also packt eure Koffer und macht euch bereit für eine Reise in das kinderfreundliche Kroatien!

Weitere Ausflugsmöglichkeiten mit Kindern entdecken? Schaut doch auch bei Teil 1 unserer besten Ausflugsziele mit Kindern in Kroatien vorbei.

Bas Wolters
  • Autor: Bas Wolters
  • Früher war Bas während des Campingurlaubs vor allem innerhalb Deutschlands unterwegs, mittlerweile geht es jedoch auch in andere Länder. Bas liebt die europäische Kunst und Kultur und im Urlaub ist er vor allem in Museen zu finden. Doch auch schöne Landschaften und Natur bereichern seine Urlaubserlebnisse.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.