Grenznah campen in den Niederlanden: 4 schöne Regionen

Oktober, 18 2022

Wer an Campingurlaub in den Niederlande denkt, denkt wahrscheinlich erstmal an die holländische Nordseeküste und die Hauptstadt Amsterdam. Doch auch im Inland gibt es schöne Reiseziele mit tollen Campingplätzen. Wir stellen euch die schönsten Regionen hinter der Grenze vor – von Groningen im Norden bis nach Zuid-Limburg im Süden.

3 Gründe für einen Campingurlaub in der Grenzregion

Ein Campingplatz in der Nähe der Grenze hat einige Vorteile:

  1. Die Anreise ist kürzer. Vor allem für Urlauber aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, lohnt sich die Anfahrt schon für ein verlängertes Wochenende.
  2. Die Regionen sind weniger touristisch. So könnt ihr auch in der Hauptsaison Ruhe und Natur genießen.
  3. In der Grenzregion ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr euch auch auf Deutsch verständigen könnt. Das ist besonders praktisch für Familien mit Kindern.
Grenznah campen Niederlande

Auf einem Campingplatz bei der Grenze finden eure Kinder immer Anschluss.

Bleibt also nur noch die Frage: Wohin soll es gehen?

Groningen

Die nördlichste Provinz der Niederlande liegt direkt an der Grenze zu Niedersachsen. Wer absolut nicht auf Meer und Strand verzichten will im Urlaub, ist in Groningen an der richtigen Adresse. Das Motto der Provinz ist: „Es geht nichts über Groningen.“ Geografisch stimmt das auf jeden Fall. Und auch die Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Campingplätze in dieser Region können sich sehen lassen.

Groningen

Die Stadt Groningen ist eine der schönsten Städte der Niederlande.

Campt zum Beispiel bei der gleichnamige Provinzhauptstadt. Groningen wird euch verzaubern. Die Speicherhäuser entlang der Kanäle erinnern an Amsterdam, nur ist es hier weniger voll. Und auch auf grün müsst ihr in der Stadt nicht verzichten. Spaziert durch den schön angelegten Prinzengarten oder macht es euch auf dem Norderplantsoen in der Sonne gemütlich. Die beste Aussicht habt ihr vom Kirchturm Martinitoren auf einer Höhe von 97 Metern.

Unsere Ausflugs-Tipp für Familien: Besucht die Seehundstation Pieterburen. In den Ferien und am Wochenende werden öfters besondere Aktivitäten für die ganze Familie organisiert. Hier lernt ihr spielerisch mehr über die niedlichen Meeresbewohner und das Wattenmeer.

Campingplätze in Groningen

Twente

Die Region Twente ist den meisten Deutschen wohl nur vom Fußballverein oder der Universität bekannt. Und auch von der Grenzstadt Enschede habt ihr vielleicht schon gehört. Twente grenzt im Norden noch an Niedersachsen und weiter südlich dann ans Münsterland und liegt in der niederländischen Provinz Overijssel. Twente ist das perfekte Ziel für Naturliebhaber und Ruhesuchende.

Twente

In Twente erwarten euch traumhafte Natur und jede Menge Ruhe.

Auch in die holländische Kultur könnt ihr hier abtauchen. Besucht eines der vielen Schlösser der Region. Diese wurden nicht wie in weiten Teilen Europas von Adligen bewohnt, sondern meist von reichen Kaufleuten. So oder so sind die Anwesen und dazugehörigen Gärten traumhaft schön, wie zum Beispiel das Schloss Twickel in der Nähe von Delden.

Unsere Ausflugs-Tipp für Familien: Die Landschaft von Twente entdeckt man am besten auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Damit euren Kindern dabei nicht langweilig wird, könnt ihr eine Wanderung mit Eseln machen. Die kinderfreundlichen Tiere begeistern die ganze Familie.

Campingplätze in Twente

Achterhoek

Wenn man Achterhoek ins Deutsche übersetzt, heißt die Region „hinterste Ecke“. Das klingt vielleicht nicht sehr einladend, ist es aber. In der Region an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen, deren Landschaft von Feldern und Bauernhöfen bestimmt wird, genießt ihr frische Landluft, freundliche Einwohner und gemütliche Städtchen wie Winterswijk.

Achterhoek

Willkommen in der Achterhoek! Die gastfreundlichen Bewohner heißen euch willkommen.

Nehmt eure Fahrräder mit in den Campingurlaub oder leiht euch welche auf dem Campingplatz. Dann könnt ihr einer der vielen schönen Fahrradrouten folgen. Es gibt thematische Routen entlang von Weingütern, Mühlen oder Gärten. So kommt ihr regelmäßig entlang schöner Orte, an denen ihr anhalten und einkehren könnt, um euch für die Rückfahrt zum Campingplatz zu stärken.

Unsere Ausflugs-Tipp für Familien: Der Abenteuerpark Sevinkmühle wird euch den ganzen Tag beschäftigen. Eure Kinder können auf den verschiedenen Spielplätzen und Klettergerüsten toben. Oder macht gemeinsam eine Abenteuerwanderung, um den Schatz von De Ravenhorst zu finden.

Campingplätze in der Achterhoek

Zuid-Limburg

Die Region Zuid-Limburg liegt im untersten Zipfel der Niederlande und grenzt im Westen an Belgien und im Osten an Deutschland. Ganz untypisch für die Niederlande erwartet euch hier eine hügelige Landschaft und der höchste „Berg“ des Landes, der Vaalserberg im Dreiländereck. So kommt es, dass ihr hier sogar auf einem Panoramacampingplatz grenznah campen könnt.

Valkenburg

Die Ruine Valkenburg ist die einzige „Bergfestung“ der Niederlande.

Neben der schönen Natur, gibt es auch viele schöne Städte in Zuid-Limburg. Die Provinzhauptstadt Maastricht an der Maas ist besonders schön. Aber auch die Karnevalshochburg Sittard mit einer schönen Altstadt lohnt einen Besuch. Abenteurer fahren nach Valkenburg, um dort die Mergelgrotten und die Schlossruine zu erkunden.

Unsere Ausflugs-Tipp für Familien: Wenn eure Kinder noch etwas jünger sind, dann ist der Märchenwald in Valkenburg ein schönes Ausflugsziel. Hier gibt es einige kleine Fahrgeschäfte und Spielplätze, aber das Highlight ist ein Spaziergang durch den Wald. Findet ihr alle Märchenfiguren?

Campingplätze in Zuid-Limburg

Wo campt ihr am liebsten in den Niederlanden?

Vielleicht wart ihr ja sogar schon mal in einer der oben genannten Regionen und könnt eure Erfahrungen mit uns teilen. Oder habt ihr vielleicht ein ganz anderes Urlaubsziel in den Niederlanden, das euch immer wieder anzieht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Madita Weiß
  • Autor: Madita Weiß
  • Reisen hat mir schon immer gut gefallen. Egal ob Städtetrip, Strandurlaub oder Aktivurlaub in den Bergen, ich bin für alles zu haben. Am liebsten reise ich mit Zelt, Auto und meinem Freund im Gepäck durch Europa und teile meine Erfahrungen gerne mit euch.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Confidental Infomation