Abenteuerlicher Strandurlaub in Zeeland

Juli, 16 2020

Wenn ihr vom Heinenoordtunnel von Rotterdam aus in Richtung der Inseln von Zeeland fahrt, merkt ihr direkt, dass sich die Atmosphäre verändert. Die Landschaft wird weiter und grüner und ihr könnt beinahe überall Wasser sehen. Da kommt sofort das Gefühl von Ferien auf!

Zeeland ist das ideale Ziel für einen Strandurlaub in den Niederlanden. Hier gibt es verglichen mit dem Rest der Niederlande auch besonders viele Sonnenstunden, was einen Sommerurlaub auf einem Campingplatz in Zeeland natürlich ideal macht. Campingplätze lassen sich hier übrigens ganz einfach finden. Die Sandstrände der Nordsee sind sehr bekannt, Wasserspaß im Urlaub ist euch auch auf dem Campingplatz garantiert. Die schöne Provinz bietet alles für einen vielseitigen Campingurlaub.

Fünf Tipps für euren Urlaub in Zeeland

Besucht Neeltje Jans

Die Deltawerke in Zeeland sind weltberühmte technische Bauwerke. Auf dem Weg zum Campingplatz lohnt sich ein Besuch der künstlichen Insel Neeltje Jans. Im Deltapark lernt ihr alles über die Wassernotkatastrophe von 1953 und den Bau der Deltawerke. Ihr könnt euch aber auch in dem Wasserpark ausleben, in dem sich ein Schwimmbad befindet. Zudem könnt ihr Haie im Aquarium beobachten oder eine Rundfahrt unternehmen. Und wenn ihr schon da seid, dürft ihr euch natürlich den frisch zubereiteten Oosterschelde-Hummer nicht entgehen lassen, eine Spezialität aus der Region.
Neeltje Jans in Zeeland

Pirat spielen

Ein tolles Familienausflugsziel ist Het Arsenaal in Vlissingen. In diesem “Piratenmuseum” erlebt ihr echte Piratenabenteuer und erfahrt ihr, was die niederländischen Meereshelden damals alles erlebt haben. Wenn ihr den Piratentest besteht, dürft ihr das „Piratenloch“ betreten und eine echte Seeschlacht erleben. Und wenn ihr euch traut, dürft ihr sogar einen Hai streicheln! Das ist natürlich nicht nur für die Kinder ein echtes Erlebnis. Seien wir mal ehrlich, wir wollen doch alle auch mal Pirat spielen.

Het Arsenaal

Historische Städte in Zeeland

Einen Tag lang shoppen, Kultur erleben oder einen Markt besuchen- das ist alles möglich in Zeeland. De historischen Städte Middelburg, Sluis und Zierikzee sind mehr als nur einen Besuch wert. Auf den traditionellen Märkten könnt ihr sogar noch Bewohner in Traditionskleidung bewundern. Sluis ist eine alte Festungsstadt mit mittelalterlichen Wehranlagen. Und die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Middelburgs sind der Lange Jan und das Rathaus im gotischen Stil. Auf dem Vismarkt könnt ihr wunderbar stöbern und etwas auf den Büchern- und Flohmärkten erwerben.

Zeeuwse Middelburg

Auf Entdeckungsreise mit dem Fahrrad

In der weiten Landschaft Zeelands könnt ihr tolle Fahrradtouren unternehmen. Traut euch etwas neues und mietet ein Tandem oder ein elektrisches Fahrrad. Sucht euch selbst eine Tour aus oder folgt einer speziellen Route, zum Beispiel entlang der Bunker führt oder vorbei an einem Blütenmeer. Ihr könnt euch auch Tondateien herunterladen um mehr über die Umgebung zu erfahren. Unterwegs könnt ihr bei einem Café einkehren oder in einem Bauerngeschäft lokale Spezialitäten erwerben. Die Zeeländische Babbelaars (Butter-Karamellbonbons) sind die wohl bekannteste Spezialität der Region, aber auch ein leckeres Zeeländisches Bier oder ein guter Likör abends vor dem Wohnmobil sind eine gute Idee.

Fietsen door het prachtige Zeeland

Auf zum Wasser!

Natürlich seid ihr in Zeeland besonders nah am Wasser. Im Sommer könnt ihr herrlich schwimmen und sonnen an den Stränden der Region. Zeeland grenzt zudem an die Nordsee und große Meerarme wie die Oosterschelde und Westerschelde. Aber ihr findet hier auch kleinere Seen so wie das Veerse Meer oder das Grevelingenmeer. Wassersporfans können hier segeln und Wasserski oder Kajak fahren. Die echten Profis gehen Wellenreiten, tauchen oder Kitesurfen. Nehmt auch an einer geführten Bootstour teil. Mit etwas Glück seht ihr sogar Seehunde oder Schweinswale!

Genieten op het Nederlandse strand

Camping in Zeeland

Im wunderschönen Zeeuws-Vlaanderen liegt der Campingplatz Camping Recreatiecentrum De Vogel. Dieser tolle 5-Sterne-Campingplatz liegt am See “de Groot Vogel” mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und Animation für alle Altersklassen (auch Teenager) während des Urlaubs. Und es gibt gratis Wi-Fi! Auf dem Campingplatz sind Spielplätze über das gesamte Gelände verteilt, ein Kinderbauernhof, es gibt ein schönes überdachtes Schwimmbad, Freibad für Kleinkinder, einen Strand und eine Liegewiese am See. Auf diesem Campingplatz gibt es immer etwas zu erleben! Und die Städte Vlaanderen, Terneuzen und Antwerpen sind nur einen Steinwurf vom Campingplatz entfernt.

Wollt ihr mehr erfahren über Zeeland oder sucht ihr noch einen schönen Campingplatz in Zeeland? Auf Suncamp könnt ihr familienfreundliche Campinplätze finden, die nah am Wasser liegen.

Marieke Krämer
  • Autor: Marieke Krämer
  • Die Begeisterung fürs Campen hat Marieke mit der Muttermilch aufgesogen. Jedes Jahr zeltet Sie an den schönsten Orten in den Niederlanden und Belgien. Marieke liebt Aktivurlaub in der Natur, zum Beispiel in den französischen Alpen, Slowenien oder Schottland, und verbindet diesen gerne mit kurzen interessanten Städtetrips.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.