Die 10 schönsten Aktivitäten am See von Annecy

Januar, 26 2021

Der See von Annecy, von den Franzosen Lac d’Annecy genannt, ist der vielleicht schönste See Frankreichs. Das Wasser dieses Gletschersees ist klar und sauber und in der Region der Französischen Alpen gibt es unfassbar viel zu sehen und zu unternehmen. Von Entspannen am See bis hin zu herausfordernden Wanderungen in den Bergen- alles ist möglich. Ich erzähle euch, welche zehn Aktivitäten ihr während eures Urlaubs unbedingt unternehmen müsst!

Aan het Meer van Annecy vind je tal van mooie strandjes, baaitjes en haventjes zoals hier in Talloires.

Am See von Annecy findet ihr wunderschöne Strände, Buchten und kleine Häfen so wie hier in Talloires.

1. Entspannen an den Stränden

Es ist natürlich Urlaub, die Entspannung steht also an erster Stelle. Besonders, wenn die Sonne im Sommer hoch am Himmel steht und die Temperaturen angenehm warm sind. Wenn ihr dann über das blaue Wasser schaut, wollt ihr nur noch eins: direkt eintauchen! Zum Glück gibt es in Annecy, Sévrier, Saint-Jorioz und den anderen Badeorten viele tolle Strände. Rollt euer Handtuch aus auf dem Gras und lasst den Wasserspaß beginnen! Für besonders viel Wasserspaß haben einige Campingplätze am Lac d’Annecy zudem auch ein Schwimmbad.

2. Surfen und Segeln auf dem See

Nicht nur Schwimmer mögen das Wasser: der Lac d’Annecy ist auch ein beliebter Spot für Segler, Wakeboarder, Wakesurfer und Windsurfer. Möchtet ihr viel Platz haben? Plant den Wassersport früh am Morgen oder kurz vor Sonnenuntergang.

3. Fahrradausflug

Eine Fahrradtour in den Alpen ohne viel Steigung, geht das? Na klar! Die Promenade cyclable de lac d’Annecy ist eine 36 Kilometer lange ‘voie verte’, die um den See herum führt. Und auf der gesamten Route gibt es “nur” 300 Meter Höhenunterschied. Die Westseite der Route ist sogar ganz flach. An der Ostseite gibt es eine kleine Steigung, die aber prima zu bewältigen ist.

Fietsen over de 'voie verte' rondom het Meer van Annecy doet geen pijn aan je benen. Maar een beklimming van een van de bergen rondom het meer - zoals de Semnoz - is al een stuk uitdagender.

Eine Fahrradtour entlang der ‘voie verte’ um den Lac d’Annecy ist nicht anstrengend für die Beine. Eine Tour entlang der Berge rund um den See (wie die Semnoz) ist allerdings etwas herausfordernder.

4. Testet eure Ausdauer in den Bergen

Für ein komplett neues Fahrraderlebnis müsst ihr nur kurz von der Route rund um den See abbiegen. Nehmt das Rennrad mit in den Urlaub und testet eure Ausdauer in den Bergen. Zwei schöne und anstrengende Strecken sind der Semnoz und der Col de la Forclaz. Mit Steigungen bis zu 15% müsst ihr euch hier wirklich anstrengen- die prächtige Aussicht auf dem Berggipfel macht allerdings alles wieder wett!

5. Picknicken in den Alpen

Zeit für Entspannung? Was haltet ihr von einem Picknick auf einer grünen Alpenwiese? Nur das Geräusch einer Kuhglocke könnte die Ruhe für einen Moment stören. Zieht eure Wanderschuhe an und geht während einer Bergwanderung auf die Suche nach einem schönen Platz für euer Picknick. Und wenn ihr keine großen Wanderfans seid, könnt ihr mit dem Auto nach einem geeigneten Platz suchen. Mit ein bisschen Glück findet ihr in den Weiden vielleicht ein Alpen-Edelweiß.

Picknicken in de Alpen geeft een heerlijk ontspannen gevoel. Blijf je een beetje in de buurt van het meer, dan kan dit je uitzicht zijn!

Picknicken in den Alpen- Entspannung pur! Bleibt nah am See und das könnte eure Aussicht sein.

6. Wandern im ‚Massif des Bauges‘

Beeindruckende Kalksteinfelsen und wunderschöne Berg- und Weidelandschaften gibt es im Natuurpark Les Bauges, der südlich des Lac d’Annecy liegt und ein einzigartiges Wandergebiet ist. Spaziert zum Cascade de Piscieux zwischen Les Aillons und Lescheraines und besucht eine Käserei, wie die in Val d’Aillon. Ein anderer toller Wanderweg ist das Tannes et Glacières. Dieser Weg führt euch zu den Glacières du Margériaz. In diesen Höhlen wurde früher von den Bauern Schnee gesammelt und zu Eisblöcken gepresst. Nach dem Winter wurden große Eisblöcke herausgeschnitten, in Stroh verpackt und mit Eseln nach Aix-les-Bains gebracht. So hatten die reichen Bürger Eiswürfel in ihren Getränken.

7. Der Mythos Mont Blanc

Der mächtigste Bergriese Europas ist der Mont Blanc. Durch seine Größe ist er auf der Bucket List eines jeden Bergsteigers. Ihr müsst allerdings nicht bis ganz nach oben klettern um den Berg bewundern zu können. Auch eine Wanderung zum Fuße des Mont Blanc ist schon ein großartiger Ausflug. Fahrt bis nach Chamonix-Mont-Blanc und nehmt die Seilbahn oder den Zug bis nach oben. Hier könnt ihr das Panorama aus 3.800 Metern Höhe genießen!

De Mont Blanc is de machtigste bergreus van Europa. Vanaf het plaatsje Chamonix-Mont-Blanc kun je met de kabelbaan of een treintje omhoog gaan.

Der Mont Blanc ist der mächtigste Bergriese Europas. Von Chamonix-Mont-Blanc könnt ihr mit der Seilbahn oder dem Zug nach oben fahren.

8. Annecy am See

Nach dieser Portion Natur möchtet ihr vielleicht einfach nur mal den Trubel genießen. Annecy eignet sich da hervorragend. Die hübsche Stadt liegt an der Nordseite des Sees und hat ein schönes historisches Zentrum mit Brücken, gemütlichen Geschäften und ausgezeichneten Restaurants. Zudem findet ihr hier Schlösser, Paläste, prächtige Gärten und die berühmte Pont des Amours über dem Fluss Thiou.

9. Olympische Geschichte in Albertville

Sagen euch die Namen Alberto Tomba, Bjørn Dæhlie und Bart Veldkamp etwas? Sportliebhaber wissen sofort Bescheid- diese drei Sportler haben bei den Olympischen Winterspielen 1992 in Albertville die Goldmedaille gewonnen. Diese Stadt liegt im Südwesten des Sees. Im Haus der Olympischen Spiele erfahrt ihr alles über die Sportgeschichte. Auch der Europaplatz und das kulturelle Zentrum sind auf jeden Fall einen Ausflug wert.

10. Sucht ihr Adrenalin?

Sportarten, die nicht während der Olympischen Spiele 1992 gezeigt wurden, sind Paragliden und Canyoning. Denen könnt ihr hier aber sehr gut nachgehen- wenn ihr keine Angst vor ein wenig Action habt, versteht sich. Die Berge in der Nähe von Doussard sind ein beliebter Ausgangspunjt für Paragliders. Ganz in der Nähe von Doussard liegt Lathuile, the place to be für Canyoning und Rafting auf dem Fluss.

Het Meer van Annecy is ook een ideale plek voor enkele gedurfde sporten. Zo is Doussard een bekend vertrekpunt voor paragliders.

Der Lac d’Annecy ist auch der ideale Ort für Adrenalinjunkies. Doussard zum Beispiel ist eine beliebte Ausgangsbasis für Paragliders.

Camping am Lac d’Annecy

Es gibt also viele Gründe, um den Urlaub am abwechslungsreichen Lac d’Annecy zu verbringen. Was ist euer Grund für einen Urlaub in der Region?  Sind es die Natur und die Outdooraktivitäten? Oder gibt es sogar noch andere Gründe, die ich nicht genannt habe? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Bram Kuhnen
  • Autor: Bram Kuhnen
  • Bram reist mit Begeisterung durch Europa: Städte, Strände und beeindruckende Landschaften und Natur – Bram ist schon weit herum gekommen und teilt gerne seine Tipps und Erfahrungen mit uns.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Confidental Infomation