Zur Homepage

Bei Fragen erreichen Sie uns +49 (0) 611 952 490 80

Campings Erquy Frankreich

Raue Klippen, malerische Buchten und ein grünes Hinterland gehören zum Campingurlaub in Erquy. In der Bretagne am Ärmelkanal gelegen, ist Camping in Erquy die ideale Basis für einen Urlaub in der Natur im Nordwesten Frankreichs.

Weiterlesen

Frische Seeluft

Auf dem Campingplatz in Erquy werden Sie sich vollkommen erholen. Am Pool oder am Mobilheim entspannen Sie sich bei einem guten Buch oder einem leckeren Eis von der Snackbar. Für die Kleinen gibt es auch viel zu erleben, bspw. im Kinderclub oder mit den Freunden vom Camping auf dem Spielplatz toben. Nach einem entspannten Tag können Sie im Campingrestaurant oder in Erquy essen gehen. Zum Beispiel im Le Petit Saint-Michel, wo frische Muscheln auf der Speisekarte stehen und man eine herrliche Aussicht von der Terrasse auf die kleine Insel Saint Michel vor der Küste hat.

Ausflugstipps in die Umgebung

In Ihrem Campingurlaub in Erquy Camping ist es fast zu schade, die ganze Zeit auf dem Platz zu bleiben, weil es so viel in der Umgebung zu sehen und zu machen gibt! Zum Beispiel die rosa Granitküste, die einen schönen Kontrast zum blauen Seewasser bildet, oder die Heide, die im Laufe des Jahres ihre Farben von gelb bis lila wechselt. Deshalb alle must-see's in Erquy und Umgebung auf den Punkt gebracht:

  • Cap Fréhel
    Von dieser Halbinsel nördlich von Erquy haben Sie einen fantastischen Blick über den Ärmelkanal und die Küste der nördlichen Bretagne. Die 70 Meter hohen Klippen, die sich aus dem Wasser erheben, mit Moos und Heidekraut am Felsen, bilden mit unzähligen anderen Naturfarben der Halbinsel eine malerische Farbpalette. Am anderen Ende befinden sich zwei Leuchttürme, von denen einer aus dem Jahr 1750 stammt.
  • Forte la Latte
    Am anderen Ende der Halbinsel ist das Fort La Latte. Diese Festung wurde im 14. Jhdt erbaut und später restauriert und ist noch immer in einem sehr guten Zustand. Ein Besuch dieser Festung ist ein echter Familienausflug. Im Sommer werden verschiedene Aktivitäten organisiert. Kinder im Alter von 6-12 Jahren können beim der Mittelalterfest im Juli zu echten Rittern werden und im August werden Raubvogelshows gezeigt.
  • Dinan
    In dieser Stadt scheint die Zeit still zu stehen. Alte Fachwerkhäuser bestimmen das Straßenbild und nehmen Sie mit in die Vergangenheit. Regelmäßig gibt es den traditionellen Markt auf dem Place du Guesclin, der dort seit dem Mittelalter gehalten wird. Sie müssen bei einem Dinan Ausflug auch unbedingt mal durch Rue du Jerzual gehen. Auf beiden Seiten dieser Straße finden Sie schöne Gebäude aus dem 15. und 16. Jhdt. wo allerlei Künstler ihre Geschäfte haben. Zu Recht die meisten fotografierte Straße der Bretagne!

Jakobsmuscheln

Der Hafen von Erquy steht noch ganz im Zeichen der Fischerei. Erquy ist berühmt für seine Jakobsmuscheln, die zwischen Oktober und April geerntet werden. Diese besonderen Muscheln sind eine Delikatesse und finden sich in dieser Zeit auf jedem Menü in Erquy wieder. Jedes Jahr im April zum Ende der Fangsaison veranstaltet Erquy ein Wochenende zu Ehren der Muschel. Es ist ein Wochenende des Feierns, Fahrten auf dem Meer, Musik und vor allem natürlich mit leckeren Kostproben. Es lohnt sich!

Wetter

Genießen Sie in Erquy einen angenehmen Sommer bei wunderbaren Temperaturen von über 20 Grad. Ideal für einen langen Spaziergang entlang der aufregenden Klippen, aber auch mal schön für einen Nachmittag am Pool zu faulenzen. Im Frühjahr und Herbst ist ein Campingurlaub in Erquy ideal, sich mal den Wind an der Küste um die Nase blasen zu lassen und für das bretonische Hinterland.