Zur Homepage

Camping in den Pays de la Loire: Wo die Loire den Atlantik trifft

Campingplätze in der Region Pays de la Loire liegen immer in der Nähe eines Strandes. Die Westküste Frankreichs ist ideal für einen Campingurlaub mit der ganzen Familie. Außer Strandspaziergängen und Baden im Meer, können Sie hier im Campingurlaub noch viel mehr erleben. In den Pays de la Loire (Ländern der Loire) finden Sie schöne Freizeitparks und Städte, die Ihren Urlaub zum Fest werden lassen!

Weiterlesen

Wassersport am Atlantik, Wandern, Klettern und vieles mehr

Der Atlantik ist bestens geeignet für Wassersportler. Sie können nicht nur wunderbar schwimmen, sondern auch windsurfen, segeln und angeln. Die hügelige Landschaft lädt zum Wandern, Radfahren, Klettern und Abseilen ein. Oder vielleicht möchten Sie lieber eine Runde Golf spielen? Die Pays de la Loire locken mit vielfältigen Aktivitäten.

Auch Kinder werden in dieser Region einen fantastischen Urlaub verbringen. Die Pays de la Loire haben gemütliche Familien-Campingplätze, auf denen Sie häufig ein Schwimmbad, einen Spielplatz, Sportplatz und ein Animationsteam vorfinden. Neben Stellplätzen finden Sie viele Campingplätze, die komfortable Unterkünfte vermieten. Wählen Sie eine Mobilheim oder ein luxuriöses Lodge-Zelt?

Tagesausflüge an der Loire-Mündung

Die Region Pays de la Loire setzt sich unter anderem aus dem Département Vendée südlich der Loire-Mündung zusammen. Die Loire gehört zu den wichtigsten und größten Flüssen Frankreichs. Sie fließt vom Zentralmassiv bis in den Atlantik und ist eine große Vergnügungsquelle für Urlauber jeden Alters. Für einen Städtetrip in den Pays de la Loire empfehlen wir:

  • Le Mans
    In dieser malerischen Stadt finden Sie sehr gut ausgestattete Campingplätze, auf denen es so viel Unterhaltung gib, dass Sie den Campingplatz gar nicht verlassen müssen. Doch Le Mans hat viele historische Gebäude wie unter anderem die prächtige Kathedrale und ist zudem für das 24-Stunden-Rennen bekannt.
  • Nantes
    Pays de la Loire hat verschiedene schöne Hafenstädte, die Sie von den Campingplätzen aus gut erreichen können. In Nantes, der Hauptstadt der Region, finden Sie jede Menge Geschichte und Kultur.
  • Saint-Nazaire
    Die Hafenstadt Saint-Nazaire hat viele Überreste der alten U-Boot-Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg.

Eigentlich müssten viel zu viele Städte hier genannt werden, deren Besuch sich ganz bestimmt lohnt. Pay de la Loire hat unglaublich viele Facetten, die für einen schönen Urlaub sorgen. Ein fantastisches Campingziel!

Aufenthalt auf Siblu Camping La Réserve in Gastes im Juli 2017

Gute Ausgangspunkt für Ausflüge nach Bordeaux, Dune du Pilat und Arcachon. Auch gut für Badegäste und Surfer geeignet.

10,0