Zur Homepage

Bei Fragen erreichen Sie uns +49 (0) 611 952 490 80

Camping Seignosse Frankreich

Sind Sohn oder Tochter echte Surf Freaks? Dann machen Sie denen mit einem Campingurlaub in Seignosse eine Riesenfreude. Seignosse ist nämlich DAS Surferparadies. Von Ihrem Mobilheim, Zelt oder Wohnwagen aus stehen bei den meisten Campingplätzen direkt am Atlantik. Natürlich kann man in diesem französischen Badeort an der Atlantikküste noch viel mehr machen. Selbst wenn Ihre Kinder nicht so gerne surfen, werden sie sich schön dort amüsieren. Wenn man in Seignosse campen will, stehen alle Möglichkeiten offen.

Weiterlesen

Parks und Märkte

  • Auf und am Strand von Seignosse gibt’s genug zu erleben: (Wind)Surfen, Schwimmen, lange Strandspaziergänge. Direkt auf der anderen Seite der Düne liegt der Atlantic Park Seignosse Océan. Keine Lust mehr auf Salzwasser? Dann ab in diesen schönen Wasserpark.
  • Im Sommer im Juli und August kann man dreimal die Woche die leckersten Regionalgerichte auf dem Markt in Seignosse finden. Erst gemütlich durch die Straßen von Seignosse schlendern und durch die Markthalle.
  • Zum Wandern und Radfahren muss auch nicht weiter weg. Der Naturpark l’Étang Noir und der See Étang Blanc liegen im Gehbereich von den Campingplätzen in Seignosse. Diese Fischseen sind auch ideal für Vater und Sohn Angelabenteuer.

Ein französisch-spanischer Mix

Planen Sie die Gegend zu entdecken, so geht das dort überall. Vor allem Richtung Spanien gibt es schöne Städte, die man besuchen kann. So können Sie im Campingurlaub in Seignosse nicht nur die französische Kultur kennenlernen, sondern auch noch die spanische gleich mit.

  • Bayonne
    Bayonne liegt auf dem Weg nach Spanien, etwa eine halbe Stunde von Seignosse. In dieser offiziellen Hauptstadt des französischen Baskenlandes lernen Sie dessen reiche Kultur kennen. Sie finden dort die Kathedrale St-Marie und die Museen Musée Bonnat und Musée Basque. Und für die Leckermäule in der Familie: Bayonne ist bekannt für seine gute Schokolade und huten Chocolatiers. Es gibt dort sogar ein Schokolademuseum.
  • San Sebastián
    Eine der schönsten Kunststädte Spaniens ist wohl San Sebastián. Und da ist man in etwa einer Stunde! Genießen Sie die Luxusyachten im Hafen, die historischen Bauten wie das Castillo de Santa Cruz de la Mota oder die hügelige Umgebung. Mit einem Ausflug nach San Sebastián setzen Sie bei Ihrem Campingurlaub in Seignosse noch das Tüpfelchen auf's i.

Labennes Tierwelt

Zwanzig Minuten Fahrt Richtung Süden sind es von Seignosse nach Labenne. Wahrscheinlich wollen Ihre Kinder da gleich mehrmals hin. In Labenne ist nämlich ein schöner Zoo und das Reptilarium, ein Tierpark, wo man Schlangen, Alligatoren und andere Reptilien bestaunen kann. Labenne ist also gleich für mehrere Ausflüge mit der ganzen Familie geeignet.

Auf dem Camping in Seignosse

Seignosse ist eine perfekte Stelle um zusammen mit den Kindern in Urlaub zu fahren. Die Campingplätze in Seignosse stehen dem um nichts nach. Ganz im Gegenteil: Ihre Kinder werden den Spaß ihres Lebens haben. Hüpfen auf dem Springkissen, auf dem Spielplatz spielen oder im Innen- oder Außenpool baden: überall werden sie schon ihre Energie los. Und mal gemeinsam Tischtennis oder Volleyball spielen geht auch. Vielleicht doch etwas weniger Action? Geht auch: Suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen am Mobilheim, Zelt oder Wohnwagen und schnappen sich Ihren Laptop. Fast jeder Campingplatz in Seignosse hat nämlich WLAN.

Wetter

Eigentlich ist es in Seignosse das ganze Jahr über schön. Die Winter sind sehr angenehm: sogar im Dezember können es noch 20 Grad werden. Im Sommer gehen die Temperaturen bis auf 25 Grad. Und die Sonne? Die steht den ganzen Tag hoch am Himmel. Man kann also das ganze Jahr über in Seignosse campen gehen.