Toskana – Abseits der Touristenpfade

Die Toskana ist immer wieder eine Reise wert: die grüne Hügellandschaft, die Zypressen-Alleen und die malerischen Dörfer, in denen es scheint, als sei die Zeit stehen geblieben. Es bietet sich an, in einem Toskana-Urlaub die bekannten Städte Florenz, Siena und Pisa zu besuchen. Sie liegen jedoch im Landesinneren. Aber welche Urlaubsaktivitäten bieten sich entlang der toskanischen Küste an?

In den idyllischen Küstenorten gibt es reichlich Abwechslung. Die salzige Seeluft steigt einem in die Nase, und abends kommt in den Restaurants fangfrischer Fisch auf den Tisch. Besuchen Sie doch einmal Küstenorte wie Piombino auf der Halbinsel Massoncello. Sie ziehen größere Orte vor? Dann sind Livorno und Grosseto ebenfalls zu empfehlen.

Das Venedig West-Italiens?

Der Wunsch, eine italienische Stadt mit vielen Kanälen zu besuchen, muss nicht unbedingt nach Venedig führen. Auch in der Hafenstadt Livorno gibt es ein historisches Stadtviertel, das an vielen Stellen zu Spaziergängen entlang der Kanäle einlädt. Beim Festival „Effetto Venezia“ zeigt sich dieses Viertel von seiner besten Seite. Am Wasser werden Musik, Theater und Kunst geboten, und die Straßen und Kanäle sind üppig geschmückt.

Livorno

Und der schönste Platz? Den finden Sie direkt am Meer: die Terrazza Mascagni. Die schwarz-weißen Fliesen und die rund viertausend Säulen in Kombination mit dem Blick aufs Meer bieten einen fantastischen Anblick.

Campingplätze in der Nähe von Livorno

Gaumenfreuden in Grosseto

Grosseto scheint auf den ersten Blick nicht die schönste Stadt der Toskana* zu sein. Der Weg in den historischen Stadtkern führt durch einige Außenbezirke, die einen Besuch nicht wirklich lohnen. Wer aber die erhalten gebliebene Stadtmauer passiert hat, findet sich in einer mittelalterlichen Stadt wieder. Charakteristisch für die historische Innenstadt ist unter anderem die große Piazza Dante. Mit dem beeindruckenden „Duomo“ aus dem 12. Jahrhundert als Mittelpunkt verfügt dieser Platz über einen typisch italienischen Charakter.

Bei einem Stadtspaziergang darf der Besuch eines echten italienischen Cafés nicht fehlen. Die beste Adresse ist das Sol Caffè. Die Kaffeebar bietet verschiedene besondere Kaffeespezialitäten an: in allerlei Geschmacksnoten und sogar mit rosa Schlagsahne. Das leckerste Eis gibt es in der Gelateria Sweet Kiss. Ein weiteres Must ist der Besuch einer traditionellen enoteca (Weinbar). Gehen Sie dafür zu Canapino und bestellen Sie unbedingt einige der leckeren kleinen Häppchen zum Wein.

Campingplätze in der Nähe von Grosseto

Auf den Spuren Napoleons

Auf der Halbinsel Massoncello, gelegen zwischen Livorno und Grosseto, liegt das Hafenstädtchen Piombino. Einst war Piombino – genauso wie Elba – eine Insel. Durch Verlandungen hat die Insel eine Verbindung zum Festland erhalten. Ein Spaziergang durch die Stadt lohnt sich auf jeden Fall. Besuchen Sie dabei den kleinen Turm gegenüber des Meeresmuseums. Von dort haben Sie einen schönen Blick aufs Meer.

Elba

Von Piombino aus fahren täglich Fähren nach Elba und Bastia (Korsika). Elba ist ein schönes Ziel für einen Tagesausflug, aber es lohnt sich auch, dort mehrere Tage zu verbringen. Das Boot legt in Portoferraio, der Hauptstadt der Insel, an. Treten Sie in die Fußstapfen Napoleons und besuchen Sie die Palazzina dei Mulini, wo er 1814 in Gefangenschaft saß. Besuchen Sie Elba aufgrund der schönen Strände und der Granitklippen? Dann fahren Sie mit dem Bus zu den Stränden von Biodola oder Viticcio.

Erkunden Sie die toskanische Küste vom Park Albatros aus

Möchten Sie Livorno, Grosseto und Elba in der Nähe haben, auf einem Campingplatz an der toskanischen Küste campen und dennoch das prächtige Inland der Toskana genießen? Dann verbringen Sie doch einen Urlaub im Camping Park Albatros. Der Campingplatz liegt in der Nähe von San Vincenzo und knapp einen Kilometer vom Strand entfernt. Der Sand und die Brandung sind zweifellos verlockend, aber vielleicht faulenzen Sie lieber einen Nachmittag am großen Schwimmbadkomplex.

Genießen Sie die Köstlichkeiten, die in der Bar und im Restaurant serviert werden. Werfen Sie ab und zu einen Blick auf das Animationsprogramm – vielleicht finden Sie dort etwas Schönes für sich. Und haben Sie gewusst, dass Suncamp holidays im Camping Park Albatros seine eigenen SunLodges vermietet? In diesen Glamping-Unterkünften können Sie sicher sein, dass es Ihnen im Urlaub an nichts fehlen wird.

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie über einen dieser Links ein Produkt kaufen, erhalten wir eine Provision vom Anbieter oder Online Shop. Dies hat keine Auswirkungen auf den Kaufpreis.

Esther Schaap
  • Autor: Esther
  • Esther liebt das Reisen - ob es nun um einem Städtetrip oder einen Campingurlaub geht. Der ideale Urlaub muss allerdings ein Voraussetzung erfüllen: Es muss genügend Museen und interessante Architektur zu sehen geben. Am liebsten genießt sie ihren Urlaub in Frankreich, Spanien oder Italien.

Reagieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.