Zur Homepage

Camping in Gelderland: Nationalparks und die älteste Stadt des Landes

Von einem Campingplatz in Gelderland erleben Sie einen abwechslungsreichen Urlaub. Neben der herrlichen Natur finden Sie auch lebendige Städte. Gelderland ist eine der schönsten Ferienregionen in den Niederlanden. In der Natur schlafen, mit Vogelgezwitscher aufwachen und in einer grünen Umgebung frühstücken: so sieht ein Urlaub in Gelderland aus!

Weiterlesen

Aktivitäten vom Campingplatz aus

Viele Sehenswürdigkeiten in Gelderland können Sie direkt von Ihrem Campingplatz aus besuchen. In der östlichen Provinz finden Sie spannende Freizeitparks, interessante Museen und schöne Städte. Neben großen Städten wie Arnheim und Nijmegen laden auch kleine Gemeinden wie Winterswijk zum Erkunden ein.

Wenn Sie mit Ihren Kindern campen möchten, sind der Burgers Zoo in Arnheim und das Delfinarium in Harderwijk als Ausflugsziele sehr zu empfehlen. Für den eher kulturbeflissenen Campinggast sind das Niederländische Freiluftmuseum in Arnheim und das Kröller-Müller Museum in Otterlo sicher einen Besuch wert.

Gelderland ist eine niederländische Provinz mit einer reichhaltigen Geschichte. Das Neue Holländische Wasserlinie ist zum Beispiel sehr gut vom Campingplatz aus erreichbar. Auf einer Route von 85 Kilometern finden Sie auf der Neuen Holländischen Wasserlinie 45 Forts, sechs Festungen und zwei Schlösser. Sie ist Teil des UNESCO-Kulturerbes. 

Besondere Gebiete im Gelderland

Bei einem Campingurlaub in Gelderland können Sie verschiedene Gebiete besuchen:

  • Die Veluwe
    Das größte Waldgebiet der Niederlande ist ideal zum Radfahren und Wandern. Das Geldertal, Gelderse Vallei, das Ijssel Tal und die Randseen profilieren sich nicht umsonst als die Marke ‘De Veluwe: zu jeder Jahreszeit anders’.
  • Achterhoek
    Bezeichnend für das Achterhoek sind das gastfreundliche flache Land, der niederländische Weinanbau (!) und die prächtigen Schlösser. 
  • Die Metropolregion Arnheim-Nimwegen (Arnhem-Nijmegen)
    Arnheim und Nimwegen sind zwei Städte mit ihrer jeweils eigenen Dynamik und kulturhistorischen Werten. Wenn Sie Einkaufsbummel mögen, sollten Sie das Modeviertel Modekwartier in Arnheim besuchen. Nimwegen heißt Sie als älteste Stadt der Niederlanden herzlich willkommen.

Camping in Gelderland können Sie nicht nur mit dem eigenen Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil. Die meisten Campingplätze verfügen über diverse Campingunterkünfte wie Mobilheime oder Bungalows.

Aufenthalt auf EuroParcs De Zanding in Otterlo im Mai 2018

Das Gebiet Gelderland spricht eigentlich für sich. Der Veluwe Park, der an den Campingplatz heranreicht, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Natur dort ist bemerkenswert.

10,0

Aufenthalt auf EuroParcs De Zanding in Otterlo im Mai 2018

Die Umgebung , die Natur ist super schön . Tolle Spaziergänge

10,0