Zur Homepage

Tel: +49 (0) 611 952 490 80 Öffnungszeiten: Klicken Sie hier

Camping Krk Kroatien 

Auf der sonnenverwöhnten Insel Krk liegen im Umfeld der gleichnamigen Festungsstadt gleich mehrere Campingplätze. Die wunderschöne, von alten Festungsmauern umgebene Stadt an der Adria ist eine ganz besondere historische Sehenswürdigkeit. Neben der Festungsstadt finden sich auf der Ferieninsel Krk auch unterschiedliche malerische Küstendörfer und Fischereihäfen, zum Beispiel Malinska, Vrbnik, Punat und Baska. Genießen Sie einen Campingurlaub inmitten der idyllischen Natur, umgeben von zahllosen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Ein Urlaub auf der Insel Krk bietet viel Abwechslung. Krk wird auch die „Goldene Insel“ genannt und ist über eine lange Brücke mit dem kroatischen Festland verbunden. Dementsprechend sind die Campingplätze auch problemlos mit dem Auto oder dem Wohnmobil erreichbar.

Weiterlesen

Camping in der Umgebung der Stadt Krk

Von den meisten Campingplätzen erreicht man schnell das Zentrum von Krk. Die Stadt ist sehr kinderfreundlich, da das Zentrum aufgrund seiner kleinen und engen Straßen autofrei ist. Die mächtigen Stadtmauern und die historischen Gebäude sind gut erhalten und bieten einen imposanten Anblick. Viele kleine Boutiquen laden zum Bummeln ein und vielleicht finden Sie ja in einer der Kunstgalerien sogar ein schönes Andenken für Ihr Zuhause. Rund um den Vela Placa gibt es eine Reihe gemütlicher Cafés, in denen Sie sich bei einer Tasse Kaffee oder einem leckeren Eisbecher herrlich entspannen können. Auch die Uferpromenade mit ihren vielen Cafés und Sitzbänken ist einen Besuch wert.

Spaß über und unter Wasser

  • Tropischer Tauchgang
    Sie haben Lust auf ein Unterwasserabenteuer mit der ganzen Familie? Dann besuchen Sie das Dive Centre Krk. Die malerische Bucht zwischen Krk und Punat, die von den meisten Campingplätzen mit dem Auto innerhalb weniger Minuten erreichbar ist, bietet tolle Sandstrände und eine große Vielfalt an Fischen im kristallklaren Wasser. Legen Sie Taucherbrille und Schnorchel an und tauchen Sie ein in diese Unterwasserwelt. Das Dive Centre Krk bietet auch Bootstouren mit Schnorchel- und Tauchgängen an.
  • Fische beobachten, ohne nass zu werden
    Sie wollen die Wunder der Unterwasserwelt entdecken, aber nicht nass werden? Kein Problem: Im Aquarium Terrarium der Stadt Krk erwarten Sie bunte Fische und exotische Reptilien. Suchen Sie Nemo zwischen bunten Korallen und finden Sie die gut getarnten Chamäleons.
  • Bootstour zur Klosterinsel
    Mit dem Wassertaxi erreichen Sie die kleine Insel Kosljun, die ein Kloster und einen botanischen Garten beherbergt. Die blumenreiche Insel, auf der mehr als 40 verschiedene Pflanzenarten wachsen, liegt mitten in der Bucht von Punat, ganz in der Nähe von Krk.

Beeindruckende Höhlentour

Von der Stadt Krk sind die meisten Orte der Insel mit dem Auto in weniger als einer halben Stunde erreichbar. Besuchen Sie die beeindruckende Höhle Biserujka und bewundern Sie die Wandmalereien, Stalakmiten und Stalaktiten. Die Höhle liegt bei Ridine und ist von den meisten Campingplätzen der Insel innerhalb einer halben Stunde erreichbar.

Entspannende Schlammbäder

Für einen tollen Strandtag in der Soline Bay in Meline sollten Sie auf jeden Fall eine gut gefüllte Kühlbox mit Getränken und Lebensmitteln mitbringen. An diesem Strand ist es nicht schlimm, in eine Schlammschlacht zu geraten, denn es handelt sich um Heilschlamm. Nach einem entspannenden Schlammbad können Sie sich im Meer, das hier zwei bis drei Grad wärmer ist als an den anderen Badestellen der Insel, wieder abwaschen. Wenn Sie abends zu Ihrem Campingplatz zurückkehren, werden Sie in Ihrem Zelt oder Ihrer komfortablen Glamping-Unterkunft garantiert schlafen wie ein Baby.

Das Wetter

In den Sommermonaten ist Krk der ideale Campingort. Zwischen Mai und Oktober beträgt die Durchschnittstemperatur mindestens 20, im Juli und August sogar 28 Grad. Auch die Adria, deren Wassertemperatur im Juli und August auf bis zu 25 Grad steigt, bietet optimale Voraussetzungen für einen gelungenen Badeurlaub.